Checkliste kalorienbezogene Mangelernährung


no_pic.png.jpg

Um herauszufinden,  ob bei  Ihnen die Gefahr einer Mangelernährung besteht, beantworten Sie bitte folgende Fragen für sich:

  • Ist Ihr Body Mass Index [BMI-Rechner] kleiner als 18,5?
     
  • Haben Sie in den letzten 3 Monaten mehr als 5% Gewicht verloren, ohne es zu wollen?
    (oder mehr als 10% Gewicht in den letzten 6 Monaten?)
  • Konnten Sie in der letzten Woche nur noch sehr schlecht essen und trinken?

Wenn Sie ein der Fragen mit „Ja“ beantworten, ist es auf jeden Fall notwendig, einen Ernährungsmediziner (oder zunächst Ihren behandelnden Arzt) aufzusuchen, um abzuklären, ob Sie eine behandlungsbedürftige Mangelernährung haben.

Auch wenn Sie noch nicht so viel Gewicht verloren haben und noch einigermaßen essen können, gibt es Risikofaktoren für eine Mangelernährung, die Sie beachten sollten:

  • Ist Ihr Body Mass Index [BMI-Rechner] kleiner als 20?
  • Sie haben eine schwere Erkrankung?
  • Sie bekommen Bestrahlungen, Chemotherapien oder andere, sehr belastende Behandlungen?
  • Sie fühlen sich geschwächt?
  • Sie haben Appetitlosigkeit oder Verdauungsstörungen (z.B. Durchfälle)?

Es ist immer sinnvoll, bei Problemen mit der Ernährung nicht zu warten, bis der eigene Körper Mangelerscheinungen zeigt, sondern sich frühzeitig Hilfe und Unterstützung zu suchen.
 

@bur2014_Mär
 


Kommentare