Fragen - Ist rohes Gemüse gesünder als gegartes?


no_pic.png.jpg

Bei einigen Gemüsesorten werden die Zellen erst durch den Garungsprozess so aufgeschlossen, dass die Inhaltsstoffe vom menschlichen Organismus aufgenommen werden können. Beispielsweise kann das in Tomaten enthaltene Lycopin im gegarten Zustand doppelt so gut vom menschlichen Körper aufgenommen werden.

Hülsenfrüchten, wie Linsen oder Bohnen werden erst durch den Garungsprozess bekömmlich.
Wichtig ist jedoch das Gemüse schonend zu garen und nicht zu „zerkochen“.

 

Zurück zur Übersicht

©prx_hau2014_apr


Kommentare