Hausarzt, Klinikarzt, Facharzt


no_pic.png.jpg

Ohne Zusatzqualifikation zum Ernährungsmediziner und entsprechender Erfahrung ist es kaum möglich, eine Ernährungstherapie adäquat zu planen und umzusetzen.

Die Aufgabe von Ihren behandelnden Ärzten (Hausarzt, Klinikarzt, Facharzt) ist es daher, die Verdachtsdiagnose „Mangelernährung“ zu stellen und sie rechtzeitig zum Ernährungsmediziner zu überweisen.

 

@bur2014_Mai


Kommentare