Pantothensäure (Vitamin B5)


no_pic.png.jpg

Funktionen im Körper:

Pantothensäure ist ein wasserlösliches Vitamin der B-Gruppe. Es ist Bestandteil eines wichtigen Enzyms (Coenzym A), das im Körper vielfältige Funktionen besitzt, z.B. bei mehreren Reaktionen des Fettstoffwechsels. Weiterhin wird die Pantothensäure für die Herstellung von Fettsäuren, des Cholesterins, einiger Hormone, sowie für die Blutneubildung und die Herstellung von Antikörpern benötigt. Pantothensäure beeinflusst die Pigmentierung der Haut, das Haarwachstum und die Gesunderhaltung der Schleimhäute.

 

Vorkommen und Bedarf:

Wie der Name Pantothensäure (griech. pantothen = überall) verrät, befindet sich Pantothensäure in sehr vielen Lebensmitteln. Besonders hervorzuheben sind dabei Leber, Eier, Hering, Pilze und Vollkorn(-produkte). Da aber mit beinahe jedem Lebensmittel Pantothensäure aufgenommen wird, addiert sich auch die Aufnahme von Produkten mit nur geringen Mengen des Vitamins zu einer ausreichenden Zufuhr. Ein exakter Pantothensäurebedarf kann nicht genau angegeben werden, die Zufuhrempfehlungen für Erwachsene betragen 6 mg pro Tag.

 


Kommentare