Wasser


no_pic.png.jpg
Das Wasser erfüllt eine Menge lebenswichtiger Funktionen wie z.B. als Transportmittel für Nährstoffe, Temperaturregler und als Antrieb für die Nieren. Denn durch die Flüssigkeitsaufnahme wird die Nierentätigkeit angeregt. Die Zellen können kein Wasser selbst produzieren und daher muss die Flüssigkeit über Essen und Getränke zugeführt werden. Um den Wasseraushalt im Gleichgewicht zu halten, muss die Wasseraufnahme und –abgabe im Gleichgewicht sein. Ohne Flüssigkeitszufuhr würde der Körper nur wenige Tage überleben. Der Bedarf von 1,5 Liter pro Tag sollte hauptsächlich über Mineral- bzw. Trinkwasser oder andere kalorienarme Getränke wie Schorlen, ungesüßte Frucht- und Kräutertees gedeckt werden. Auch bezüglich der Mineralstoffe ist das Wasser wichtig. Jede Sorte Wasser enthält unterschiedliche Mengen von Mineralstoffen und Spurenelementen und man kann somit verschiedene Situationen und Bedürfnisse aufgreifen. Bei erhöhtem Bedarf von Calcium in der Schwangerschaft oder beim Wachstum ist ein calciumreiches Wasser (mind. 150mg/L) empfehlenswert. Bei starken Wadenkrämpfen kann ein magnesiumreiches Mineralwasser (mind. 50 mg/L) helfen.

Seite 1 von 173, zeige 50 Lebensmittel von insgesamt 8640

Lebensmittel Menge (pro 100 g) RDA
Protein Mocca
396,0 g
15.23%
Fasan, Fleisch mit Haut
315,0 g
12.12%
Kaffe schwarz
103,0 g
3.96%
Sojamilch
101,0 g
3.88%
Stilles Wasser alwa
100,0 g
3.85%
Stilles Wasser Teinacher
100,0 g
3.85%
Saskia Mineralwasser Classic Medium
100,0 g
3.85%
Tee Limette-Minze Milford
100,0 g
3.85%
Tee Apfel Teekanne
100,0 g
3.85%
Weißdorntee dm
100,0 g
3.85%
Mineralwasser medium Syburg
100,0 g
3.85%
Mineralwasser Medium Christinen
100,0 g
3.85%
Mineralwasser Medium Naturalis Netto
100,0 g
3.85%
Mineralwasser medium Ursteiner
100,0 g
3.85%
Zitrone-Limette Light
100,0 g
3.85%
M-Budget Cola Light
100,0 g
3.85%
M-Budget Citron light
100,0 g
3.85%
Himbeere-Cranberry
100,0 g
3.85%
M-Budget Drink Sugarfree
100,0 g
3.85%
Mineralwasser Aproz
100,0 g
3.85%
Mineralwasser Volvic
100,0 g
3.85%
Mineralwasser Zurzach
100,0 g
3.85%
Mineralwasser Ferrarelle
100,0 g
3.85%
Mineralwasser Arkina
100,0 g
3.85%
Mineralwasser Allegra
100,0 g
3.85%
Mineralwasser Adelbodner
100,0 g
3.85%
Mineralwasser Rhäzünser
100,0 g
3.85%
Mineralwasser Vittel
100,0 g
3.85%
Mineralwasser San Pellegrino
100,0 g
3.85%
Relentless zuckerfrei
100,0 g
3.85%
Mineralwasser Perrier
100,0 g
3.85%
Mineralwasser Passugger
100,0 g
3.85%
Mineralwasser Henniez
100,0 g
3.85%
Mineralwasser Evian
100,0 g
3.85%
Mineralwasser Contrex
100,0 g
3.85%
Mineralwasser Eptinger (rot, grün, blau)
100,0 g
3.85%
Trinkwasser (Mittelwert Schweiz)
100,0 g
3.85%
Mineralwasser Valser Naturelle
100,0 g
3.85%
Mineralwasser Valser Classic
100,0 g
3.85%
Franck Aroma (Nestlé)
100,0 g
3.85%
Mineralwasser Carolinen Medium
100,0 g
3.85%
Mineralwasser Vera
100,0 g
3.85%
Mineralwasser Vichy-Célestins
100,0 g
3.85%
Mineralwasser Badoit
100,0 g
3.85%
Mineralwasser Swiss Mountain
100,0 g
3.85%
Mineralwasser Knutwiler
100,0 g
3.85%
Mineralwasser Cristallo (rot, grün, blau)
100,0 g
3.85%
Mineralwasser Adello
100,0 g
3.85%
Mineralwasser Aqua Lucerna
100,0 g
3.85%
Mineralwasser Appenzell (Gontenbad)
100,0 g
3.85%
Seite 1 von 173, zeige 50 Lebensmittel von insgesamt 8640



Das Wasser erfüllt eine Menge lebenswichtiger Funktionen wie z.B. als Transportmittel für Nährstoffe, Temperaturregler und als Antrieb für die Nieren. Denn durch die Flüssigkeitsaufnahme wird die Nierentätigkeit angeregt. Die Zellen können kein Wasser selbst produzieren und daher muss die Flüssigkeit über Essen und Getränke zugeführt werden. Um den Wasseraushalt im Gleichgewicht zu halten, muss die Wasseraufnahme und –abgabe im Gleichgewicht sein. Ohne Flüssigkeitszufuhr würde der Körper nur wenige Tage überleben. Der Bedarf von 1,5 Liter pro Tag sollte hauptsächlich über Mineral- bzw. Trinkwasser oder andere kalorienarme Getränke wie Schorlen, ungesüßte Frucht- und Kräutertees gedeckt werden. Auch bezüglich der Mineralstoffe ist das Wasser wichtig. Jede Sorte Wasser enthält unterschiedliche Mengen von Mineralstoffen und Spurenelementen und man kann somit verschiedene Situationen und Bedürfnisse aufgreifen. Bei erhöhtem Bedarf von Calcium in der Schwangerschaft oder beim Wachstum ist ein calciumreiches Wasser (mind. 150mg/L) empfehlenswert. Bei starken Wadenkrämpfen kann ein magnesiumreiches Mineralwasser (mind. 50 mg/L) helfen.