Selen


no_pic.png.jpg

Im Körper haben alle Mineralstoffe spezielle Funktionen, ein Fehlen der Mineralstoffe macht sich durch Fehlfunktionen des Körpers bemerkbar. Extremer Mineralstoffmangel ist äußerst schädlich für unseren Organismus und kann sich unter anderem auf Knochenbau, Nerven, Zellstrukturen und viele weitere Dinge negativ auswirken. Eine regelmäßige Aufnahme von Mineralstoffen ist daher lebensnotwendig und ist wesentlicher Bestandteil einer gesunden und ausgewogenen Ernährung.
Je nach der üblicherweise im Körper vorhandenen Menge unterscheidet man Mineralstoffe in Mengenelemente und Spurenelemente.


Seite 1 von 204, zeige 50 Lebensmittel von insgesamt 10155

Lebensmittel Menge (pro 100 g) RDA
Paranuss
254,00 µg
461.82%
Hähnchen, Innereien, gekocht, gebraten
104,20 µg
189.45%
Teigwaren mit Ei, trocken
86,00 µg
156.36%
Rotbarsch
51,00 µg
92.73%
Teigwaren ohne Ei, trocken
51,00 µg
92.73%
Hering, gegart
46,80 µg
85.09%
Rind, Hohrücken, roh (USA)
44,00 µg
80.00%
Miesmuscheln, gekocht
43,00 µg
78.18%
Hoki, roh
42,00 µg
76.36%
Leber, Rind, roh
42,00 µg
76.36%
Leber, Lamm, roh
42,00 µg
76.36%
Scholle
37,00 µg
67.27%
Poulet, Schenkel, mit Haut, gebraten (ohne Zusatz von Fett und Salz)
37,00 µg
67.27%
Makrele, gegrillt
36,00 µg
65.45%
Hering, roh
35,00 µg
63.64%
Schellfisch gegrillt
35,00 µg
63.64%
Sardinen, roh
34,00 µg
61.82%
Hai, gegart
34,00 µg
61.82%
Makrele, geräuchert
33,00 µg
60.00%
Gemischte Nüsse und Rosinen
32,00 µg
58.18%
Aal, roh
31,00 µg
56.36%
Makrele, roh
30,00 µg
54.55%
Rind, Entrecôte, roh (USA)
30,00 µg
54.55%
Cashewnüsse
29,00 µg
52.73%
Poulet, Schenkel, mit Haut, roh (Schweiz)
28,00 µg
50.91%
Schellfisch
27,00 µg
49.09%
Egli, roh
27,00 µg
49.09%
Flunder, roh
26,00 µg
47.27%
Schwein, Kotelett, gebraten (ohne Zusatz von Fett und Salz)
26,00 µg
47.27%
Dorsch, Filet, gedämpft (ohne Zusatz von Fett und Salz)
26,00 µg
47.27%
Hecht, roh
24,00 µg
43.64%
Schwein, Hals, Steak, gebraten (ohne Zusatz von Fett und Salz)
24,00 µg
43.64%
Kedgeree
23,00 µg
41.82%
Seezunge, roh
23,00 µg
41.82%
Dorsch, roh
23,00 µg
41.82%
Ente, roh
22,00 µg
40.00%
Hühnerei, ganz, festgekocht
22,00 µg
40.00%
Whiting, roh
21,00 µg
38.18%
Felche, roh
21,00 µg
38.18%
Hühnerei, ganz, roh
21,00 µg
38.18%
Kotelett (Durchschnitt aus Kalb, Schwein, Lamm), gebraten (ohne Zusatz von Fett und Salz)
21,00 µg
38.18%
Makkaroni, roh
20,00 µg
36.36%
Eigelb roh
20,00 µg
36.36%
Ciabatta
19,00 µg
34.55%
Gelatine
19,00 µg
34.55%
Poulet, Brust, ohne Haut, roh (Schweiz)
19,00 µg
34.55%
Bami Goreng, zubereitet
19,00 µg
34.55%
Nasi Goreng, zubereitet
19,00 µg
34.55%
Kokosnussfleisch, getrocknet
18,50 µg
33.64%
Regenbogenforelle, Roh
18,00 µg
32.73%
Seite 1 von 204, zeige 50 Lebensmittel von insgesamt 10155



Im Körper haben alle Mineralstoffe spezielle Funktionen, ein Fehlen der Mineralstoffe macht sich durch Fehlfunktionen des Körpers bemerkbar. Extremer Mineralstoffmangel ist äußerst schädlich für unseren Organismus und kann sich unter anderem auf Knochenbau, Nerven, Zellstrukturen und viele weitere Dinge negativ auswirken. Eine regelmäßige Aufnahme von Mineralstoffen ist daher lebensnotwendig und ist wesentlicher Bestandteil einer gesunden und ausgewogenen Ernährung.
Je nach der üblicherweise im Körper vorhandenen Menge unterscheidet man Mineralstoffe in Mengenelemente und Spurenelemente.