Ballaststoffe


no_pic.png.jpg

Präventive Wirkungen

Ballaststoffe stehen in der Diskussion einer Reihe von Erkrankungen und Funktionsstörungen entgegenwirken zu können, wie beispielsweise Obstipation (Verstopfung), Dickdarmkrebs, Gallensteinen, Übergewicht, erhöhte CholesterinspiegelDiabetes mellitus Typ 2 und Arteriosklerose. Außerdem halten Ballaststoffe lange satt und unterstützen die Verdauung der Nahrung.


Richtige Lebensmittelauswahl
Da sich die Wirkungen der verschiedenen Ballaststoffe unterscheiden, sollte bei der Lebensmittelauswahl darauf geachtet werden, dass sowohl Ballaststoffe aus Vollkorngetreide als auch aus ObstKartoffeln und Gemüse gewählt werden.

© prx_hau2014_mär


Seite 11 von 490, zeige 50 Lebensmittel von insgesamt 24499

Lebensmittel Menge (pro 100 g) RDA
Kinderwurst Netto
0,0 g
0%
Bebivita Frucht & Joghurt Pfirsich Maracuja Bebivita
0,0 g
0%
Sauerkirsch Nektar K-Classic
0,0 g
0%
55g Protein Shake Multipower
0,0 g
0%
Froop Kirsch-Banane Müller
0,0 g
0%
Paradiescreme Vanille Dr. Oetker
0,0 g
0%
Hühner Nudeltopf Struik Berlin
0,0 g
0%
Erdbeeren ungezuckert Rewe
0,0 g
0%
Finesse Putenbrust mild geräuchert Herta
0,0 g
0%
Goldfit Rote Schorle Apfel Kirsch Cassis Aldi
0,0 g
0%
ActiveFruits Pfirsich-Melone Schorle Netto
0,0 g
0%
Quark auf Frucht Himbeere Yofruttta Lidl
0,0 g
0%
Soja Dessert Vanille enerBio
0,0 g
0%
Leberkäse fein Gut & Günstig
0,0 g
0%
Sauce Ideale
0,0 g
0%
Paradiescreme Mandel Dr. Oetker
0,0 g
0%
Frucht Joghurt mild Ananas Land Netto
0,0 g
0%
Fruitopia Multifrucht-Antioxidant
0,0 g
0%
Käse Champignon Brotaufstrich Vitakrone
0,0 g
0%
Sonniger Multivitaminsaft Aldi
0,0 g
0%
Bio Trink-Joghurt Himbeere Andechser
0,0 g
0%
Veggie-Aufschnitt Tofu Life
0,0 g
0%
Yokebe Lactosefrei Vanille Naturwohl Pharma
0,0 g
0%
Grüner Tee Limette Real
0,0 g
0%
Tiroler Speck Brettljause Schinken-Karree-Bauchspeck Handl Tyrol
0,0 g
0%
Burgunder Johannisbeere Smile Factory
0,0 g
0%
Fruchtsaft Amecke + Eisen Amecke
0,0 g
0%
Waldmeister Sirup TriTop
0,0 g
0%
Bolero Orange Eurostock
0,0 g
0%
Schwarze Dose 28 Acai Calidris
0,0 g
0%
Handkäse Loose
0,0 g
0%
Cocodrink Ananas Alnatura
0,0 g
0%
Riesenschlangen Haribo
0,0 g
0%
Heimischer Garten Apfel-Rhabarberschorle Hochwald
0,0 g
0%
Grünländer mild und nussig Grünländer
0,0 g
0%
Fenchel Anis Kümmel Goldmännchen
0,0 g
0%
Tonoli Salat Dressing Kräuter Carl Kühne
0,0 g
0%
Rio d'Oro Grapefruit Saft Aldi
0,0 g
0%
Klare Suppe Rapunzel Naturkost
0,0 g
0%
Optiwell-Joghurt Vanille Campina
0,0 g
0%
Frischkäse Kräuter Bio Bio
0,0 g
0%
Hühnerfrikassee K-Classic
0,0 g
0%
sterreichische Topfencreme Bio Bio
0,0 g
0%
Delikatess Schinken Wiener Linessa vital & active
0,0 g
0%
Apfelsaft Apfel-Saft
0,0 g
0%
Puten Filetstreifen gebraten Aldi
0,0 g
0%
Fitness Molke Tropic Müller
0,0 g
0%
Frischkäse 4% Fett Be light
0,0 g
0%
Naturell plus Orange Spreequell Mineralbrunnen
0,0 g
0%
Maxima Latte Macchiato Netto
0,0 g
0%
Seite 11 von 490, zeige 50 Lebensmittel von insgesamt 24499



Präventive Wirkungen

Ballaststoffe stehen in der Diskussion einer Reihe von Erkrankungen und Funktionsstörungen entgegenwirken zu können, wie beispielsweise Obstipation (Verstopfung), Dickdarmkrebs, Gallensteinen, Übergewicht, erhöhte CholesterinspiegelDiabetes mellitus Typ 2 und Arteriosklerose. Außerdem halten Ballaststoffe lange satt und unterstützen die Verdauung der Nahrung.


Richtige Lebensmittelauswahl
Da sich die Wirkungen der verschiedenen Ballaststoffe unterscheiden, sollte bei der Lebensmittelauswahl darauf geachtet werden, dass sowohl Ballaststoffe aus Vollkorngetreide als auch aus ObstKartoffeln und Gemüse gewählt werden.

© prx_hau2014_mär