Ballaststoffe


no_pic.png.jpg

Präventive Wirkungen

Ballaststoffe stehen in der Diskussion einer Reihe von Erkrankungen und Funktionsstörungen entgegenwirken zu können, wie beispielsweise Obstipation (Verstopfung), Dickdarmkrebs, Gallensteinen, Übergewicht, erhöhte CholesterinspiegelDiabetes mellitus Typ 2 und Arteriosklerose. Außerdem halten Ballaststoffe lange satt und unterstützen die Verdauung der Nahrung.


Richtige Lebensmittelauswahl
Da sich die Wirkungen der verschiedenen Ballaststoffe unterscheiden, sollte bei der Lebensmittelauswahl darauf geachtet werden, dass sowohl Ballaststoffe aus Vollkorngetreide als auch aus ObstKartoffeln und Gemüse gewählt werden.

© prx_hau2014_mär


Seite 489 von 490, zeige 50 Lebensmittel von insgesamt 24484

Lebensmittel Menge (pro 100 g) RDA
Qualité&Prix Traubenzucker (Coop)
0,0 g
0%
Qualité&Prix Rohrzucker Sticks (Coop)
0,0 g
0%
Chäs Schiibe nussig - mild (Emmi)
0,0 g
0%
Chäs Schiibe würzig - aromatisch (Emmi)
0,0 g
0%
GRATINzeller (Emmi)
0,0 g
0%
Kaltbach Raclette Block (Emmi)
0,0 g
0%
Käsekuchenmischung (Emmi)
0,0 g
0%
Kaltbach Der Cremig-Würzige (Emmi)
0,0 g
0%
Kaltbach Der Extra Würzige (Emmi)
0,0 g
0%
Kaltbach Emmentaler AOC (Emmi)
0,0 g
0%
Kaltbach Le Gruyère AOP (Emmi)
0,0 g
0%
Luzerner Rahmkäse (Emmi)
0,0 g
0%
Luzerner Rustico (Emmi)
0,0 g
0%
Raclette Classic Scheiben (Emmi)
0,0 g
0%
Raclette Knochblauch Scheiben (Emmi)
0,0 g
0%
Raclette Paprika Scheiben (Emmi)
0,0 g
0%
Raclette Pfeffer Scheiben (Emmi)
0,0 g
0%
Reibkäsemischung (Emmi)
0,0 g
0%
Sbrinz AOP gerieben (Emmi)
0,0 g
0%
SwissArt Kräuterkäse (Emmi)
0,0 g
0%
Winzer Classic (Emmi)
0,0 g
0%
Chäs Schiibe crèmig - fein (Emmi)
0,0 g
0%
Thomy Mayo Bio (Nestlé)
0,0 g
0%
Findus Gourmet Lachsfilet, tiefgekühlt (Nestlé)
0,0 g
0%
Passaia Light (Rivella AG)
0,0 g
0%
Michel Bodyguard (Rivella AG)
0,0 g
0%
Michel Orange Premium (Rivella AG)
0,0 g
0%
Passaia Classic (Rivella AG)
0,0 g
0%
Whey Protein 94 Isolat CFM Vanilla, Pulver (Sponser)
0,0 g
0%
Competition Hypotonic Sportdrink, Pulver (Sponser)
0,0 g
0%
Recovery Shake +Whey +Leucin +Glutamin, Pulver (Sponser)
0,0 g
0%
Liquid Energy +Natrium +Kalium Gel (Sponser)
0,0 g
0%
Maltodextrin 100, Pulver (Sponser)
0,0 g
0%
Rind, Entrecôte, medium" gebraten (ohne Zusatz von Fett und Salz)"
0,0 g
0%
Rind, Filet, medium" gebraten (ohne Zustatz von Fett und Salz)"
0,0 g
0%
Schwein, Filet, gebraten (ohne Zusatz von Fett und Salz)
0,0 g
0%
Schwein, Eckstück, Plätzli, gebraten (ohne Zusatz von Fett und Salz)
0,0 g
0%
Lamm, Filet, medium" gebraten (ohne Zusatz von Fett und Salz)"
0,0 g
0%
Truthahn, Brust, Schnitzel oder Geschnetzeltes, grebraten (ohne Zusatz von Fett und Salz)
0,0 g
0%
Poulet, Brust, Schnitzel oder Geschnetzeltes, gebraten (ohne Zusatz von Fett und Salz)
0,0 g
0%
Wildfleisch (Durchschnitt), gekocht (ohne Zusatz von Fett und Salz)
0,0 g
0%
Schwein, Kotelett, gebraten (ohne Zusatz von Fett und Salz)
0,0 g
0%
Schwein, Hals, Steak, gebraten (ohne Zusatz von Fett und Salz)
0,0 g
0%
Schwein, Geschnetzeltes, gebraten (ohne Zusatz von Fett und Salz)
0,0 g
0%
Schwein, Haxe, geschmort (ohne zusatz von Fett und Salz)
0,0 g
0%
Rind, Siedfleisch, durchzogen, gekocht (ohne Zusatz von Fett und Salz)
0,0 g
0%
Rind, Siedfleisch, mager, gekocht (ohne Zusatz von Fett and Salz)
0,0 g
0%
Rind, Gehacktes, gebraten (ohne Zusatz von Fett und Salz)
0,0 g
0%
Lamm, Gigot, gebraten (ohne Zusatz von Fett und Salz)
0,0 g
0%
Poulet, ganz, mit Haut, gebraten (ohne Zusatz von Fett und Salz)
0,0 g
0%
Seite 489 von 490, zeige 50 Lebensmittel von insgesamt 24484



Präventive Wirkungen

Ballaststoffe stehen in der Diskussion einer Reihe von Erkrankungen und Funktionsstörungen entgegenwirken zu können, wie beispielsweise Obstipation (Verstopfung), Dickdarmkrebs, Gallensteinen, Übergewicht, erhöhte CholesterinspiegelDiabetes mellitus Typ 2 und Arteriosklerose. Außerdem halten Ballaststoffe lange satt und unterstützen die Verdauung der Nahrung.


Richtige Lebensmittelauswahl
Da sich die Wirkungen der verschiedenen Ballaststoffe unterscheiden, sollte bei der Lebensmittelauswahl darauf geachtet werden, dass sowohl Ballaststoffe aus Vollkorngetreide als auch aus ObstKartoffeln und Gemüse gewählt werden.

© prx_hau2014_mär