Ballaststoffe


no_pic.png.jpg

Präventive Wirkungen

Ballaststoffe stehen in der Diskussion einer Reihe von Erkrankungen und Funktionsstörungen entgegenwirken zu können, wie beispielsweise Obstipation (Verstopfung), Dickdarmkrebs, Gallensteinen, Übergewicht, erhöhte CholesterinspiegelDiabetes mellitus Typ 2 und Arteriosklerose. Außerdem halten Ballaststoffe lange satt und unterstützen die Verdauung der Nahrung.


Richtige Lebensmittelauswahl
Da sich die Wirkungen der verschiedenen Ballaststoffe unterscheiden, sollte bei der Lebensmittelauswahl darauf geachtet werden, dass sowohl Ballaststoffe aus Vollkorngetreide als auch aus ObstKartoffeln und Gemüse gewählt werden.

© prx_hau2014_mär


Seite 8 von 492, zeige 50 Lebensmittel von insgesamt 24571

Lebensmittel Menge (pro 100 g) RDA
Lebensfreude pur Orange Apfel Mango mit Grüntee Extrakt Rapp's
0,0 g
0%
Limonade Orange Flirt Zero Aldi
0,0 g
0%
Sauerrahm 15% Spar
0,0 g
0%
Dolce Gusto Latte Macchiato Caramel Nescafé
0,0 g
0%
Gröbi Orange DrinkStar
0,0 g
0%
Crème Brûlée Mövenpick
0,0 g
0%
Milchbrei Frucht Bebivita, zubereitet
0,0 g
0%
Ananas-Orangensaft Ananas-Orangen-Saft
0,0 g
0%
Heringsfilets un Sahnesoße K-Classic
0,0 g
0%
Peterstaler Topfit Peterstaler
0,0 g
0%
Desira Topi Zoma
0,0 g
0%
Villosa Sallos ohne Zucker Katjes
0,0 g
0%
Jäger Soße Knorr, zubereitet
0,0 g
0%
Magnum Gold Langnese
0,0 g
0%
Landfein Fruchtjohurt Pfirsich Norma
0,0 g
0%
Geflügelbrustfilet Roulade Ponnath
0,0 g
0%
Hühner-Creme-Suppe mit Reis Maggi
0,0 g
0%
Grünlander Leicht mit 5% Yoghurt Norma
0,0 g
0%
Gut Drei Eichen Bierschinken Premium Aldi
0,0 g
0%
Kartoffelsuppe mit Würstchen und Schweinebauch K-Classic
0,0 g
0%
A&P Zitronen-Teegetränke Kaisers
0,0 g
0%
Delikatess Pfefferwürstchen Gugel
0,0 g
0%
Pouletbrust Migros
0,0 g
0%
Desira Frucht auf Joghurt Pfirsich Maracuja Aldi
0,0 g
0%
Hafer Drink natur Alnatura
0,0 g
0%
Magnum Mini Langnese
0,0 g
0%
Türkischer Apfel-Tee
0,0 g
0%
ALPRO Haselnussdrink Original
0,0 g
0%
Aprikosen-Orangen Nektar Netto
0,0 g
0%
Pfeffersalami Stpckmeyer
0,0 g
0%
Zitronentee-Getränk Rewe
0,0 g
0%
Gut Bartenhof Salami Norma
0,0 g
0%
Leichter Kräuter-Quark 2% Fett Viva Vital
0,0 g
0%
Gebackenes Hähnchen Brustfilet classic Stockmeyer
0,0 g
0%
Edelsalami Stockmeyer
0,0 g
0%
Milchdrink Schoko Springfresh Lidl
0,0 g
0%
Kochhinterschinken Gut Ponholz
0,0 g
0%
Gold Griespudding Elite
0,0 g
0%
Apfel Schorle Aqua Nordic
0,0 g
0%
Frische Eier aus Freilandhaltung Beste Ernte
0,0 g
0%
Hänchenbrust Viva Vital
0,0 g
0%
Heisse Tasse Natürlich Spargel-Creme mit Knusper-Croutons Erasco
0,0 g
0%
Creamy Shake Milchshake Vanilla Meggle
0,0 g
0%
Chicken Wings BBQ Aldi
0,0 g
0%
Roi de Trefle Edler französischer Weichkäse Aldi
0,0 g
0%
Bockwürstchen Könecke
0,0 g
0%
Akazienhonig Goldland
0,0 g
0%
Multivitamin Mehrfrucht Real
0,0 g
0%
Zaziki Quark Milfina Aldi
0,0 g
0%
Regensburger Wurst Metzger
0,0 g
0%
Seite 8 von 492, zeige 50 Lebensmittel von insgesamt 24571



Präventive Wirkungen

Ballaststoffe stehen in der Diskussion einer Reihe von Erkrankungen und Funktionsstörungen entgegenwirken zu können, wie beispielsweise Obstipation (Verstopfung), Dickdarmkrebs, Gallensteinen, Übergewicht, erhöhte CholesterinspiegelDiabetes mellitus Typ 2 und Arteriosklerose. Außerdem halten Ballaststoffe lange satt und unterstützen die Verdauung der Nahrung.


Richtige Lebensmittelauswahl
Da sich die Wirkungen der verschiedenen Ballaststoffe unterscheiden, sollte bei der Lebensmittelauswahl darauf geachtet werden, dass sowohl Ballaststoffe aus Vollkorngetreide als auch aus ObstKartoffeln und Gemüse gewählt werden.

© prx_hau2014_mär