Folsäure (Vitamin B9)


no_pic.png.jpg

Im Körper haben Vitamine vielfältige, wichtige Aufgaben. Unter anderem fungieren sie häufig als Coenzym, das heißt als Baustein eines Enzyms. In dieser Rolle wirken sie bei verschiedenen Stoffwechselvorgängen, u.a. bei der Verstoffwechselung von Kohlenhydraten, Fetten und Eiweißen. Aber auch bei der Neubildung von Blut oder der Mineralisierung von Knochen spielen Vitamine eine Rolle. Ebenso wirken manche Vitamine antioxidativ gegen freie Radikale.
Extremer Vitaminmangel ist äußerst schädlich für den Körper und führt zu zahlreichen Mangelerscheinungen, die von Konzentrationsschwäche bis hin zu starken Schmerzen reichen und im Extremfall sogar zum Tod führen können. Eine regelmäßige Vitaminaufnahme ist daher lebensnotwendig und ein wesentlicher Bestandteil einer gesunden und ausgewogenen Ernährung.


Seite 1 von 21, zeige 50 Lebensmittel von insgesamt 1007

Lebensmittel Menge (pro 100 g) RDA
Aal
13,00 µg
6.50%
Aal, geräuchert
7,00 µg
3.50%
Abtei A-Z Complete
20.000,00 µg
10,000.00%
Abtei A-Z Complete
200,00 µg
100.00%
Abtei Magnesium Plus
48.387,00 µg
24,193.50%
Acerola Fruchtnektar
4,00 µg
2.00%
Active Pro80
200,00 µg
100.00%
Active Tomatencremesuppe
40,00 µg
20.00%
Alete Grießbrei Keks
35,00 µg
17.50%
Allgäuer Hartkäse
40,00 µg
20.00%
Allgäuer Hartkäse
40,00 µg
20.00%
Almased Vitalkost, unzubereitet
212,00 µg
106.00%
Altbier (5 Vol.%)
3,00 µg
1.50%
Ananas Konserve
2,00 µg
1.00%
Ananas roh
4,00 µg
2.00%
Ananassaft
2,00 µg
1.00%
Apfel
8,00 µg
4.00%
Apfel
5,00 µg
2.50%
Apfel-Sellerie-Brotaufstrich
23,00 µg
11.50%
Apfelkuchen
23,00 µg
11.50%
Apfelmus
3,00 µg
1.50%
Apfelmus gezuckert
4,00 µg
2.00%
Apfelmus ungezuckert
4,00 µg
2.00%
Apfelsaft
3,00 µg
1.50%
Apfelschorel
1,00 µg
0.50%
Apfelschorle
1,00 µg
0.50%
Apfelstrudel
22,00 µg
11.00%
Appenzeller, 50 % F.i.Tr.
15,00 µg
7.50%
Appenzeller, 50 % F.i.Tr.
15,00 µg
7.50%
Aprikose
4,00 µg
2.00%
Aprikose getrocknet
5,00 µg
2.50%
Aprikose Konserve
2,00 µg
1.00%
Arme Ritter
41,00 µg
20.50%
Arme Ritter/French Toast, tiefgekühlt
28,00 µg
14.00%
Auster, gegart
17,00 µg
8.50%
Austern, ausgelöst
7,00 µg
3.50%
Avocado
30,00 µg
15.00%
Babynahrung, Hähnchen und Nudeln
4,00 µg
2.00%
Backobst
5,00 µg
2.50%
Backpulver
1,00 µg
0.50%
Bagel
66,00 µg
33.00%
Bagel, mit Haferkleie
52,00 µg
26.00%
Bagel, mit Zimt und Rosinen
90,00 µg
45.00%
Banane
14,00 µg
7.00%
Banane
14,00 µg
7.00%
Banane getrocknet
5,00 µg
2.50%
Bananenkuchen
16,00 µg
8.00%
Bananenmilch
5,00 µg
2.50%
Barbecuesauce
2,00 µg
1.00%
Barsch
5,00 µg
2.50%
Seite 1 von 21, zeige 50 Lebensmittel von insgesamt 1007



Im Körper haben Vitamine vielfältige, wichtige Aufgaben. Unter anderem fungieren sie häufig als Coenzym, das heißt als Baustein eines Enzyms. In dieser Rolle wirken sie bei verschiedenen Stoffwechselvorgängen, u.a. bei der Verstoffwechselung von Kohlenhydraten, Fetten und Eiweißen. Aber auch bei der Neubildung von Blut oder der Mineralisierung von Knochen spielen Vitamine eine Rolle. Ebenso wirken manche Vitamine antioxidativ gegen freie Radikale.
Extremer Vitaminmangel ist äußerst schädlich für den Körper und führt zu zahlreichen Mangelerscheinungen, die von Konzentrationsschwäche bis hin zu starken Schmerzen reichen und im Extremfall sogar zum Tod führen können. Eine regelmäßige Vitaminaufnahme ist daher lebensnotwendig und ein wesentlicher Bestandteil einer gesunden und ausgewogenen Ernährung.