Inhaltsstoffe


Die Rubrik Inhaltsstoffe auf kalorien.de ermöglicht es, gezielt Informationen zu bestimmten Nährstoffen nachzuschauen. Außerdem bietet die Rubrik umfangreiche Tabellen mit den Nährstoffgehalten von Lebensmitteln aus unserer Datenbank. So lässt sich z.B. herausfinden, welche Lebensmittel besonders calciumreich sind.

no_pic.png.jpg
Eiweiß

Eiweiß, auch als Protein bezeichnet, ist neben Kohlenhydraten und Fett einer von drei wichtigen Energielieferanten für den menschlichen Körper. Es versorgt den Organismus jedoch nicht nur mit Energie, sondern hat weitere wichtige Funktionen, da es unter anderem als Baustoff und Abwehrstoff des Immunsystems fungiert.

no_pic.png.jpg
Fett

Der Nährstoff Fett ist im Alltag häufig negativ belastet und so ist nicht selten das Ziel, möglichst fettarm zu essen. Doch Fett ist nicht gleich Fett. Eine differenzierte Betrachtung ist notwendig.

no_pic.png.jpg
Kohlenhydrate

Kohlenhydrate gehören neben Fett und Eiweiß zu den sogenannten Makronährstoffen. Das bedeutet, dass sie große Nahrungsbestandteile sind, aus denen der menschliche Körper Energie gewinnen kann. Alle drei Makronährstoffe sind wichtiger Bestandteil einer ausgewogenen Ernährung, da unser Körper auf sie angewiesen ist.

no_pic.png.jpg
Vitamine

Die Rubrik Vitamine bietet Ihnen die Möglichkeit, sich Lebensmittel anzeigen zu lassen, die besonders reich an Vitaminen sind.

no_pic.png.jpg
Mineralstoffe

In der Kategorie Mineralstoffe finden Sie Angaben zum Gehalt an wichtigen Mineralstoffen wie Calcium oder Eisen in Lebensmitteln.

no_pic.png.jpg
Ballaststoffe

Ballaststoffe sind Bestandteile der pflanzlichen Nahrung, die von den körpereigenen Enzymen des menschlichen Magen-Darm-Traktes nicht abgebaut werden können. Daher haben sie wichtige Funktionen im Verdauungstrakt und somit Auswirkungen auf den Stoffwechsel.

no_pic.png.jpg
Wasser
Das Lebensmittel Wasser ist essentiell für unseren Körper. Es enthält viele gelöste Mineralstoffe und Spurenelemente, die für den Körper sehr wichtig sind, sodass keine gesundheitlichen Nachteile entstehen. Darüber hinaus besteht der Körper zu 50-70% aus. Das Wasser im Körper verteilt sich auf Gewebe, Lymphen, Blutplasma, Fett, Knochen und Verdauungssäfte und regelt somit lebenswichtige Abläufe im Körper.
no_pic.png.jpg
Cholesterin

Cholesterin ist chemisch mit den Fetten nicht verwandt, kommt aber in Lebensmitteln häufig zusammen mit Fetten vor. Es wird ausschließlich durch tierische Produkte (z.B. Eier, Fleisch, Butter) aufgenommen, pflanzliche Lebensmittel enthalten es nicht. Zusätzlich zu dem mit der Nahrung aufgenommenen Cholesterin produziert der Mensch selbst etwa ein bis zwei Gramm Cholesterin pro Tag (hauptsächlich in der Leber).

no_pic.png.jpg
Alkohol

Wenn von Alkohol gesprochen wird, so ist in der Regel Ethanol gemeint. Die Herstellung geschieht durch das Gären von Fruchtzucker oder anderen zuckerhaltigen Rohstoffen, wie Mais, Getreide oder Kartoffeln.