Fett


no_pic.png.jpg

Lebenswichtige Fette

Fette sind lebensnotwendige Stoffe für den Menschen. Sie dienen zum einen zur Energiegewinnung. Energie liefern sie recht viel: 9 kcal pro Gramm Fett, das ist mehr als doppelt so viel wie Eiweiß und Kohlenhydrate liefern. Auf der anderen Seite sind Fette für unseren Körper Ausgangsstoffe für die Bildung verschiedener wichtiger Substanzen, wie verschiedenen Hormone oder Zellbaustoffe. Außerdem nehmen wir zusammen mit dem Fett aus der Nahrung auch die wichtigen fettlöslichen Vitamine ADE und K auf. Diese Stoffe haben verschiedene Funktionen, sie schützen uns unter anderem vor schädlichen freien Radikalen.


Geschmack

Fette sind Aroma- und Geschmacksträger. Das ist der Grund, weshalb fettreiche Speisen besonders gut schmecken und einen oft dazu verteilten, mehr zu essen, als man eigentlich wollte.


Fettsäuren

Wie eingangs erwähnt, ist Fett nicht gleich Fett. Verschiedene Fette unterschieden sich durch ihren Aufbau, bei dem man zwischen gesättigten, einfach und mehrfach ungesättigten Fettsäuren unterschieden kann. Gesättigte Fettsäuren sind am ungesündesten, sie kommen vorwiegend in tierischen Lebensmitteln vor. Im Gegensatz dazu stehen die einfach ungesättigten Fettsäuren z.B. aus pflanzlichen Ölen, die viele positive Effekte auf unsere Gesundheit haben. Mehr über das Vorkommen und die Wirkungen der Fettsäuren finden Sie hier.


Kalorien

Fette liefern viel Energie. Wer darauf bedacht ist, etwas Körpergewicht abzunehmen, sollte daher die Fettzufuhr reduzieren. Eine zu fettarme bzw. fettfreie Kost ist jedoch aus oben genannten Gründen nicht empfehlenswert. Tipps zum Einsparen von Fett haben wir hier für Sie zusammengestellt.

 

Empfehlungen der DGE

Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) rät maximal 30% der täglich aufgenommenen Energiemenge aus Fetten aufzunehmen. Dieser Wert ist mit der üblichen Ernährungsweise schnell erreicht. Die DGE gibt außerdem weitere Tipps im Umgang mit Fett:

© hau2014_feb


Seite 1069 von 1126, zeige 50 Lebensmittel von insgesamt 56252

Lebensmittel Menge (pro 100 g) RDA
Bio-Bergkäse aus Heumilch
36,0 g
51.43%
Erdbeer Joghurt Schokolade
36,0 g
51.43%
choco duo
36,0 g
51.43%
Schinken gesalzen geräuchert
36,0 g
51.43%
Knusper Weisse
36,0 g
51.43%
Merci Finest Selektion Milch-Praliné
36,0 g
51.43%
Kuvertüre zartbitter REWE Beste Wahl
36,0 g
51.43%
xerol Hollandaise
36,0 g
51.43%
Schoggihase Weiss Coop
36,0 g
51.43%
Nougat - Ei -Lidl
36,0 g
51.43%
Choco Duo Mister Choc
36,0 g
51.43%
Lindt Schokolade weiß
36,0 g
51.43%
Leberwurst Sonntagsfrühstück
36,0 g
51.43%
Leberwurst Delikatess Westfälische Landart von EDEKA
36,0 g
51.43%
Leberwurst Sonntags Frühstück von REWE
36,0 g
51.43%
Lindt Macarons Pistazie
36,0 g
51.43%
Nic Naks BBQ
36,0 g
51.43%
Favorina Edel Nougat Zapfen mit Mandelfüllung
36,0 g
51.43%
Röstziebel - Leberwurst fein ,Dulano Streichzwerge
36,0 g
51.43%
Camembert LeBerrichon
36,0 g
51.43%
Milchschokolade mit Nuss
36,0 g
51.43%
Grillkäse Paprika Aldi
36,0 g
51.43%
Oster Phantasie weiße Schokolade Osterhase
36,0 g
51.43%
Muskatnuss, gemahlen
36,0 g
51.43%
Senfsamen, gelb
36,0 g
51.43%
Spinat–Currysuppe
36,0 g
51.43%
Chorizo Pamplona
36,0 g
51.43%
Landjäger
36,0 g
51.43%
Chateau Cookies & Milk
36,0 g
51.43%
Lachs-Sahne grati
36,0 g
51.43%
Ritter Sport mini Haselnuss Alfred Ritter
36,0 g
51.43%
Original Romy Kokosschokolade Hosta
36,0 g
51.43%
M-Joy Nuss Milka
36,0 g
51.43%
Rügenwürmer Kaufland
36,0 g
51.43%
Frischkäse Rolle mit Pfeffer Jermi Käseria
36,0 g
51.43%
Lindt Creation Amarettini
36,0 g
51.43%
Hochfeine Pralines Pink Grapefruit Moser Roth
36,0 g
51.43%
Chocolune Kambly
36,0 g
51.43%
Nuss-Nougat Creme Tip
36,0 g
51.43%
Kaffee Weisser Krüger
36,0 g
51.43%
Erzherzog Johann Käse Milfina
36,0 g
51.43%
Dark Chocolate Fazer
36,0 g
51.43%
Cremiges Venezuela Nougat Vollmilch-Schokolade Rewe
36,0 g
51.43%
Halloren Nougatissimo Mandel
36,0 g
51.43%
Kägi Fret Schokowaffeln Kuroczik
36,0 g
51.43%
Foretta Knoblauchsalami Netto
36,0 g
51.43%
Edel Nuss Mix Ritter Sport
36,0 g
51.43%
Yogurette Maracuja Pfirsich
36,0 g
51.43%
Caramac Riegel Weichkaramelle Nestlé
36,0 g
51.43%
yogurette
36,0 g
51.43%
Seite 1069 von 1126, zeige 50 Lebensmittel von insgesamt 56252



Lebenswichtige Fette

Fette sind lebensnotwendige Stoffe für den Menschen. Sie dienen zum einen zur Energiegewinnung. Energie liefern sie recht viel: 9 kcal pro Gramm Fett, das ist mehr als doppelt so viel wie Eiweiß und Kohlenhydrate liefern. Auf der anderen Seite sind Fette für unseren Körper Ausgangsstoffe für die Bildung verschiedener wichtiger Substanzen, wie verschiedenen Hormone oder Zellbaustoffe. Außerdem nehmen wir zusammen mit dem Fett aus der Nahrung auch die wichtigen fettlöslichen Vitamine ADE und K auf. Diese Stoffe haben verschiedene Funktionen, sie schützen uns unter anderem vor schädlichen freien Radikalen.


Geschmack

Fette sind Aroma- und Geschmacksträger. Das ist der Grund, weshalb fettreiche Speisen besonders gut schmecken und einen oft dazu verteilten, mehr zu essen, als man eigentlich wollte.


Fettsäuren

Wie eingangs erwähnt, ist Fett nicht gleich Fett. Verschiedene Fette unterschieden sich durch ihren Aufbau, bei dem man zwischen gesättigten, einfach und mehrfach ungesättigten Fettsäuren unterschieden kann. Gesättigte Fettsäuren sind am ungesündesten, sie kommen vorwiegend in tierischen Lebensmitteln vor. Im Gegensatz dazu stehen die einfach ungesättigten Fettsäuren z.B. aus pflanzlichen Ölen, die viele positive Effekte auf unsere Gesundheit haben. Mehr über das Vorkommen und die Wirkungen der Fettsäuren finden Sie hier.


Kalorien

Fette liefern viel Energie. Wer darauf bedacht ist, etwas Körpergewicht abzunehmen, sollte daher die Fettzufuhr reduzieren. Eine zu fettarme bzw. fettfreie Kost ist jedoch aus oben genannten Gründen nicht empfehlenswert. Tipps zum Einsparen von Fett haben wir hier für Sie zusammengestellt.

 

Empfehlungen der DGE

Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) rät maximal 30% der täglich aufgenommenen Energiemenge aus Fetten aufzunehmen. Dieser Wert ist mit der üblichen Ernährungsweise schnell erreicht. Die DGE gibt außerdem weitere Tipps im Umgang mit Fett:

© hau2014_feb