Fett


no_pic.png.jpg

Lebenswichtige Fette

Fette sind lebensnotwendige Stoffe für den Menschen. Sie dienen zum einen zur Energiegewinnung. Energie liefern sie recht viel: 9 kcal pro Gramm Fett, das ist mehr als doppelt so viel wie Eiweiß und Kohlenhydrate liefern. Auf der anderen Seite sind Fette für unseren Körper Ausgangsstoffe für die Bildung verschiedener wichtiger Substanzen, wie verschiedenen Hormone oder Zellbaustoffe. Außerdem nehmen wir zusammen mit dem Fett aus der Nahrung auch die wichtigen fettlöslichen Vitamine ADE und K auf. Diese Stoffe haben verschiedene Funktionen, sie schützen uns unter anderem vor schädlichen freien Radikalen.


Geschmack

Fette sind Aroma- und Geschmacksträger. Das ist der Grund, weshalb fettreiche Speisen besonders gut schmecken und einen oft dazu verteilten, mehr zu essen, als man eigentlich wollte.


Fettsäuren

Wie eingangs erwähnt, ist Fett nicht gleich Fett. Verschiedene Fette unterschieden sich durch ihren Aufbau, bei dem man zwischen gesättigten, einfach und mehrfach ungesättigten Fettsäuren unterschieden kann. Gesättigte Fettsäuren sind am ungesündesten, sie kommen vorwiegend in tierischen Lebensmitteln vor. Im Gegensatz dazu stehen die einfach ungesättigten Fettsäuren z.B. aus pflanzlichen Ölen, die viele positive Effekte auf unsere Gesundheit haben. Mehr über das Vorkommen und die Wirkungen der Fettsäuren finden Sie hier.


Kalorien

Fette liefern viel Energie. Wer darauf bedacht ist, etwas Körpergewicht abzunehmen, sollte daher die Fettzufuhr reduzieren. Eine zu fettarme bzw. fettfreie Kost ist jedoch aus oben genannten Gründen nicht empfehlenswert. Tipps zum Einsparen von Fett haben wir hier für Sie zusammengestellt.

 

Empfehlungen der DGE

Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) rät maximal 30% der täglich aufgenommenen Energiemenge aus Fetten aufzunehmen. Dieser Wert ist mit der üblichen Ernährungsweise schnell erreicht. Die DGE gibt außerdem weitere Tipps im Umgang mit Fett:

© hau2014_feb


Seite 951 von 1103, zeige 50 Lebensmittel von insgesamt 55149

Lebensmittel Menge (pro 100 g) RDA
Qualité&Prix Madeleines nature (Coop)
25,0 g
35.71%
Marmorsablé (Coop)
25,0 g
35.71%
Free From Halbrahm lactosefrei UHT (Coop)
25,0 g
35.71%
Qualité&Prix Halbrahm HochPast (Coop)
25,0 g
35.71%
Qualité&Prix Halbrahm Past (Coop)
25,0 g
35.71%
Qualité&Prix Halbrahm UHT (Coop)
25,0 g
35.71%
Qualité&Prix Saucen-Halbrahm UHT (Coop)
25,0 g
35.71%
Naturaplan Bio Mini-Reiswaffeln mit Milchschokolade (Coop)
25,0 g
35.71%
Qualité&Prix Couverture Drops dunkel 50% Cacao (Coop)
25,0 g
35.71%
Weight Watchers Tafelschokolade Milch (Coop)
25,0 g
35.71%
Cornet Chocolat (Coop)
25,0 g
35.71%
Mandelgipfel (Coop)
25,0 g
35.71%
Qualité&Prix Mini Donuts (Coop)
25,0 g
35.71%
Qualité&Prix Profiteroles à la Vanille, tiefgekühlt (Coop)
25,0 g
35.71%
Fine Food Griottes au chocolat (Coop)
25,0 g
35.71%
Gottlieber Tradition Hüppen (Gottlieber Spezialitäten)
25,0 g
35.71%
Feta-Schinken-Spiess
25,0 g
35.71%
Original bayerischer Leberkäse Hofmaier
25,0 g
35.71%
Coppenrath Torteletts
25,0 g
35.71%
Soyananda vegane Sauerrahm-Alternative
25,0 g
35.71%
Dulano Aufschnitt Buffet Mortadella
25,0 g
35.71%
Crispy Rolls
25,0 g
35.71%
Wasa Sandwich Cheese Tomato & Basil
25,0 g
35.71%
Kelloggs Crunchy Müsli Peanut Butter 450 g
25,0 g
35.71%
Kelloggs Knusper Müsli Choco & Nuts
25,0 g
35.71%
Hochland Käse-Ecken
25,0 g
35.71%
Wollwurst
25,1 g
35.81%
Nougat Plätzchen
25,1 g
35.86%
Frischkäse
25,1 g
35.86%
Valflora Halbrahm UHT (Migros)
25,1 g
35.86%
Frischkäse Doppelrahmstufe, Hallbauer
25,1 g
35.86%
American Cookies, Biscotto
25,1 g
35.86%
Laugengipfeli
25,1 g
35.86%
Halbrahm, UHT
25,1 g
35.86%
NESTLÉ SCHÖLLER 10 For Two
25,1 g
35.86%
Maggi Fleisch-Bouillon kräftig (Nestlé)
25,1 g
35.86%
Rewe feine Welt Knusperverführung
25,1 g
35.86%
Senfsauce
25,1 g
35.86%
Knoblauchbrötchen Sol&Mar Tostada
25,1 g
35.86%
Arla Buko Frischkäse der Sahnige 73% Fett
25,1 g
35.86%
Balisto Yoghurt
25,2 g
36.00%
Reblochon
25,2 g
36.00%
Käsekrakauer (Edeka)
25,2 g
36.00%
Coppenrath Choco Cookies
25,2 g
36.00%
Deluxe eis Tannenbaum
25,2 g
36.00%
Twix White
25,2 g
36.00%
Rind, Siedfleisch, durchzogen, gekocht (ohne Zusatz von Fett und Salz)
25,2 g
36.00%
Gulden Krakeling Tongen
25,3 g
36.14%
BURGER KING Frites Sauce
25,3 g
36.14%
Heidi Halbrahm (Migros)
25,3 g
36.14%
Seite 951 von 1103, zeige 50 Lebensmittel von insgesamt 55149



Lebenswichtige Fette

Fette sind lebensnotwendige Stoffe für den Menschen. Sie dienen zum einen zur Energiegewinnung. Energie liefern sie recht viel: 9 kcal pro Gramm Fett, das ist mehr als doppelt so viel wie Eiweiß und Kohlenhydrate liefern. Auf der anderen Seite sind Fette für unseren Körper Ausgangsstoffe für die Bildung verschiedener wichtiger Substanzen, wie verschiedenen Hormone oder Zellbaustoffe. Außerdem nehmen wir zusammen mit dem Fett aus der Nahrung auch die wichtigen fettlöslichen Vitamine ADE und K auf. Diese Stoffe haben verschiedene Funktionen, sie schützen uns unter anderem vor schädlichen freien Radikalen.


Geschmack

Fette sind Aroma- und Geschmacksträger. Das ist der Grund, weshalb fettreiche Speisen besonders gut schmecken und einen oft dazu verteilten, mehr zu essen, als man eigentlich wollte.


Fettsäuren

Wie eingangs erwähnt, ist Fett nicht gleich Fett. Verschiedene Fette unterschieden sich durch ihren Aufbau, bei dem man zwischen gesättigten, einfach und mehrfach ungesättigten Fettsäuren unterschieden kann. Gesättigte Fettsäuren sind am ungesündesten, sie kommen vorwiegend in tierischen Lebensmitteln vor. Im Gegensatz dazu stehen die einfach ungesättigten Fettsäuren z.B. aus pflanzlichen Ölen, die viele positive Effekte auf unsere Gesundheit haben. Mehr über das Vorkommen und die Wirkungen der Fettsäuren finden Sie hier.


Kalorien

Fette liefern viel Energie. Wer darauf bedacht ist, etwas Körpergewicht abzunehmen, sollte daher die Fettzufuhr reduzieren. Eine zu fettarme bzw. fettfreie Kost ist jedoch aus oben genannten Gründen nicht empfehlenswert. Tipps zum Einsparen von Fett haben wir hier für Sie zusammengestellt.

 

Empfehlungen der DGE

Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) rät maximal 30% der täglich aufgenommenen Energiemenge aus Fetten aufzunehmen. Dieser Wert ist mit der üblichen Ernährungsweise schnell erreicht. Die DGE gibt außerdem weitere Tipps im Umgang mit Fett:

© hau2014_feb