Ballaststoffe


no_pic.png.jpg

Präventive Wirkungen

Ballaststoffe stehen in der Diskussion einer Reihe von Erkrankungen und Funktionsstörungen entgegenwirken zu können, wie beispielsweise Obstipation (Verstopfung), Dickdarmkrebs, Gallensteinen, Übergewicht, erhöhte CholesterinspiegelDiabetes mellitus Typ 2 und Arteriosklerose. Außerdem halten Ballaststoffe lange satt und unterstützen die Verdauung der Nahrung.


Richtige Lebensmittelauswahl
Da sich die Wirkungen der verschiedenen Ballaststoffe unterscheiden, sollte bei der Lebensmittelauswahl darauf geachtet werden, dass sowohl Ballaststoffe aus Vollkorngetreide als auch aus ObstKartoffeln und Gemüse gewählt werden.

© prx_hau2014_mär


Seite 25 von 491, zeige 50 Lebensmittel von insgesamt 24541

Lebensmittel Menge (pro 100 g) RDA
Limonade Zero
0,0 g
0%
Mortadella Land
0,0 g
0%
Hähnchenbrust "Fileo
0,0 g
0%
NÖM Cremix Coco Schoko
0,0 g
0%
Gluehwein
0,0 g
0%
Körniger Frischkäse Kräuter
0,0 g
0%
Frühstücks-Orange
0,0 g
0%
Räucher-Lachs
0,0 g
0%
Remoulade Aldi
0,0 g
0%
Lyoner Gebirgsjäger LIDL
0,0 g
0%
Apfelsaft 100%
0,0 g
0%
Rotbarschfilet
0,0 g
0%
Leon Scheiben aus Frischkäse
0,0 g
0%
Alaska Seelachsfilet natur
0,0 g
0%
Geflügel Mini Salami
0,0 g
0%
MuscleTech Performance Mass Tech
0,0 g
0%
Philadelfia Leicht
0,0 g
0%
albi Direktsaft Birne & Williams Christ
0,0 g
0%
Leberwurst fein
0,0 g
0%
ahle Worscht
0,0 g
0%
Herta Finesse Putenbrust
0,0 g
0%
Erdbeerjoghurt
0,0 g
0%
Joghurt-Kräuter-Dressing
0,0 g
0%
Grünländer Käsescheiben Tomate & Basilikum
0,0 g
0%
Original Französischer Weichkäse zart-cremig
0,0 g
0%
Onken Joghurt mild Erdbeere Diät
0,0 g
0%
3K Protein Shake Stracciatella - 330g
0,0 g
0%
Truthahnbrust fein gebraten
0,0 g
0%
Antioxidantien Fruchtsaft
0,0 g
0%
Dulano Geflügelwürste 250g
0,0 g
0%
Joghurt Mild Pfirsich-Maracuja
0,0 g
0%
grünländer - mild & nussig - käse
0,0 g
0%
Joghurt Waldfrucht
0,0 g
0%
Putenbrust Paprika
0,0 g
0%
Grünländer "Das Original" Bärlauch 48% i. Tr
0,0 g
0%
Finesse Hähnchenbrust natur
0,0 g
0%
Klabsleberwurst
0,0 g
0%
Entenbrustfilet
0,0 g
0%
Milchreis Apfel
0,0 g
0%
Schlemmer-Filet Picante
0,0 g
0%
Emotion Lemongrass
0,0 g
0%
Müllermilch Erdbeer
0,0 g
0%
Sushi-Box "Shokuji
0,0 g
0%
Milchreis Zimt
0,0 g
0%
REWE Bio Hafer-Soja Drink Calcium
0,0 g
0%
Hähnchen Filetstreifen
0,0 g
0%
Frischkäse Lys Walnuss
0,0 g
0%
Delikatess Wiener Würstl
0,0 g
0%
Milchreis Vanille Müller
0,0 g
0%
Parboiled Reis (gekocht) - LIDL
0,0 g
0%
Seite 25 von 491, zeige 50 Lebensmittel von insgesamt 24541



Präventive Wirkungen

Ballaststoffe stehen in der Diskussion einer Reihe von Erkrankungen und Funktionsstörungen entgegenwirken zu können, wie beispielsweise Obstipation (Verstopfung), Dickdarmkrebs, Gallensteinen, Übergewicht, erhöhte CholesterinspiegelDiabetes mellitus Typ 2 und Arteriosklerose. Außerdem halten Ballaststoffe lange satt und unterstützen die Verdauung der Nahrung.


Richtige Lebensmittelauswahl
Da sich die Wirkungen der verschiedenen Ballaststoffe unterscheiden, sollte bei der Lebensmittelauswahl darauf geachtet werden, dass sowohl Ballaststoffe aus Vollkorngetreide als auch aus ObstKartoffeln und Gemüse gewählt werden.

© prx_hau2014_mär