Ballaststoffe


no_pic.png.jpg

Präventive Wirkungen

Ballaststoffe stehen in der Diskussion einer Reihe von Erkrankungen und Funktionsstörungen entgegenwirken zu können, wie beispielsweise Obstipation (Verstopfung), Dickdarmkrebs, Gallensteinen, Übergewicht, erhöhte CholesterinspiegelDiabetes mellitus Typ 2 und Arteriosklerose. Außerdem halten Ballaststoffe lange satt und unterstützen die Verdauung der Nahrung.


Richtige Lebensmittelauswahl
Da sich die Wirkungen der verschiedenen Ballaststoffe unterscheiden, sollte bei der Lebensmittelauswahl darauf geachtet werden, dass sowohl Ballaststoffe aus Vollkorngetreide als auch aus ObstKartoffeln und Gemüse gewählt werden.

© prx_hau2014_mär


Seite 419 von 493, zeige 50 Lebensmittel von insgesamt 24632

Lebensmittel Menge (pro 100 g) RDA
Putenbrustfilet
0,0 g
0%
Genuss pur - Schincken
0,0 g
0%
Müllermilch die leichte Vanilla
0,0 g
0%
Käse Snack light
0,0 g
0%
Belight Schmelzkäse
0,0 g
0%
Gut & Günstig Apfelsaft
0,0 g
0%
Linessa vital & aktive Light Gourmet Rohschinken
0,0 g
0%
Beef chips
0,0 g
0%
Gutsleberwurst grob
0,0 g
0%
Line Fettarmer Joghurt Erdbeere
0,0 g
0%
Fruchtjoghurt -L Aprikose
0,0 g
0%
Chicken Nuggets im Backteig
0,0 g
0%
Delikatess Putenbrust Klassik
0,0 g
0%
Pesto
0,0 g
0%
Hackfleischsauce
0,0 g
0%
Orto Mio Hirtenkäse in herzhaften Kräuteröl
0,0 g
0%
Sauerkirsch Konfitüre Extra
0,0 g
0%
Bio Fruchtjoghurt Pfirsich Aldi
0,0 g
0%
TK Gyros
0,0 g
0%
Truthahnbrust
0,0 g
0%
Desira Fruttagurt Himbeere
0,0 g
0%
Sauerkirsch-Nektar Aldi S
0,0 g
0%
Feiner Fleischsalat Premium
0,0 g
0%
Zitronenkonzentrat
0,0 g
0%
Bullit
0,0 g
0%
King-Prawns
0,0 g
0%
Fitness Molke Apfel
0,0 g
0%
Thunfischfilets - natur - ohne Öl
0,0 g
0%
Genuss pur Bauernschinken
0,0 g
0%
Fischkäse mit Kräuter
0,0 g
0%
Debreziner
0,0 g
0%
Geflüge-Lyoner mit Bärlauch
0,0 g
0%
Soja-Drink Natur
0,0 g
0%
Frucht-Joghurt Diät Mild - Pfirsich-Maracuja
0,0 g
0%
Activa Joghurt Vanille
0,0 g
0%
Puten-Grillies
0,0 g
0%
albi heimische Johannisbeere
0,0 g
0%
Kabanossi mit Käse
0,0 g
0%
Alnatura Milder Apfelsaft
0,0 g
0%
Selters Apfelschorle
0,0 g
0%
Forellen-Filtets mild geräuchert
0,0 g
0%
Wellness Kirsche-Ginseng
0,0 g
0%
Die Leichte Butter
0,0 g
0%
Onken Frühjahrs-Joghurt mild Rhabarber Himbeere
0,0 g
0%
Cranberriesaft
0,0 g
0%
Quark-Joghurtcreme Echte Vanille
0,0 g
0%
Hüftsteak
0,0 g
0%
Sardinen in Sonnenblumenöl
0,0 g
0%
X-treme Protein
0,0 g
0%
Frucht Joghurt
0,0 g
0%
Seite 419 von 493, zeige 50 Lebensmittel von insgesamt 24632



Präventive Wirkungen

Ballaststoffe stehen in der Diskussion einer Reihe von Erkrankungen und Funktionsstörungen entgegenwirken zu können, wie beispielsweise Obstipation (Verstopfung), Dickdarmkrebs, Gallensteinen, Übergewicht, erhöhte CholesterinspiegelDiabetes mellitus Typ 2 und Arteriosklerose. Außerdem halten Ballaststoffe lange satt und unterstützen die Verdauung der Nahrung.


Richtige Lebensmittelauswahl
Da sich die Wirkungen der verschiedenen Ballaststoffe unterscheiden, sollte bei der Lebensmittelauswahl darauf geachtet werden, dass sowohl Ballaststoffe aus Vollkorngetreide als auch aus ObstKartoffeln und Gemüse gewählt werden.

© prx_hau2014_mär