Ballaststoffe


no_pic.png.jpg

Präventive Wirkungen

Ballaststoffe stehen in der Diskussion einer Reihe von Erkrankungen und Funktionsstörungen entgegenwirken zu können, wie beispielsweise Obstipation (Verstopfung), Dickdarmkrebs, Gallensteinen, Übergewicht, erhöhte CholesterinspiegelDiabetes mellitus Typ 2 und Arteriosklerose. Außerdem halten Ballaststoffe lange satt und unterstützen die Verdauung der Nahrung.


Richtige Lebensmittelauswahl
Da sich die Wirkungen der verschiedenen Ballaststoffe unterscheiden, sollte bei der Lebensmittelauswahl darauf geachtet werden, dass sowohl Ballaststoffe aus Vollkorngetreide als auch aus ObstKartoffeln und Gemüse gewählt werden.

© prx_hau2014_mär


Seite 409 von 490, zeige 50 Lebensmittel von insgesamt 24484

Lebensmittel Menge (pro 100 g) RDA
Grill Lachs Pfeffer
0,0 g
0%
Cottage Cheese Viva Vital
0,0 g
0%
Hähnchenbrust Tomate Mozzarella Bofrost
0,0 g
0%
Birne Malve Zitrone Viva Vital
0,0 g
0%
Hähnchen Innenfilet Gut Ponholz
0,0 g
0%
Grandessa Bramble Jelly Aldi
0,0 g
0%
beckers bester Rote Traube
0,0 g
0%
Joghurt Mild Vanille 0% Fett Rewe
0,0 g
0%
Regenbogenforelle geräuchert Aldi
0,0 g
0%
Hähnchen-Minutenschnitzel "Paprika" Landgeflügel
0,0 g
0%
Irish Stout Murphy's
0,0 g
0%
Fix für Braten und Rouladen K-Classic
0,0 g
0%
Sallos Original Salmiak-Lakritz-Bonbons Villosa Katjes
0,0 g
0%
Summerhill Orangennektar Penny Markt
0,0 g
0%
High Speed Green Push Penny Markt
0,0 g
0%
Schwarzer Johannisbeer-Nektar ORO
0,0 g
0%
Latte Espresso Maxima Netto
0,0 g
0%
Delikatess Hähnchenbrust Klassik Kupfer
0,0 g
0%
Leichte Hüftsteaks vom Schwein mariniert Hofer
0,0 g
0%
Schinkenwurst light
0,0 g
0%
Sahne Milchreis Schoko
0,0 g
0%
K-Classic Speisequark Magerstufe 0% Kaufland
0,0 g
0%
Randensaft
0,0 g
0%
Sahne Joghurt mild Erdbeere
0,0 g
0%
Mini-Schinken-Pfefferlinge
0,0 g
0%
Fettarmer Joghurt mild 1% natur
0,0 g
0%
Joghurt-Dressing Light
0,0 g
0%
Der große Bauer Birne
0,0 g
0%
Halbes Brathähnchen
0,0 g
0%
Fleischspieße mariniert
0,0 g
0%
Lachsschinken im Kräutermantel
0,0 g
0%
Landliebe Joghurt Erdbeer 1% Fett
0,0 g
0%
Les Sauces Hollandaise légère
0,0 g
0%
Grill Mi Cheese Steak
0,0 g
0%
Light Butter Linessa
0,0 g
0%
Kebab Pfanne
0,0 g
0%
Frühjahrsjoghurt Rhabarber-Himbeere
0,0 g
0%
Pink Grapefruit
0,0 g
0%
Putenhackfleisch
0,0 g
0%
Fruchtquark 0% Fett Lidl
0,0 g
0%
Frühstücksdrink Erdbeere
0,0 g
0%
Bayerischer Leberkäse fein
0,0 g
0%
Mövenpick Geflügel Salat
0,0 g
0%
Bayrischer Leberkäse zum Backen
0,0 g
0%
Wellness Life Lychee Guave
0,0 g
0%
Intermezzo Hähnchenbrustroulade
0,0 g
0%
Natreen Sauerkischsaft
0,0 g
0%
Grießpuddind WW Natur
0,0 g
0%
Pic Frisch in Scheiben Kräuter
0,0 g
0%
Soja Halbfettmargarine.
0,0 g
0%
Seite 409 von 490, zeige 50 Lebensmittel von insgesamt 24484



Präventive Wirkungen

Ballaststoffe stehen in der Diskussion einer Reihe von Erkrankungen und Funktionsstörungen entgegenwirken zu können, wie beispielsweise Obstipation (Verstopfung), Dickdarmkrebs, Gallensteinen, Übergewicht, erhöhte CholesterinspiegelDiabetes mellitus Typ 2 und Arteriosklerose. Außerdem halten Ballaststoffe lange satt und unterstützen die Verdauung der Nahrung.


Richtige Lebensmittelauswahl
Da sich die Wirkungen der verschiedenen Ballaststoffe unterscheiden, sollte bei der Lebensmittelauswahl darauf geachtet werden, dass sowohl Ballaststoffe aus Vollkorngetreide als auch aus ObstKartoffeln und Gemüse gewählt werden.

© prx_hau2014_mär