Ballaststoffe


no_pic.png.jpg

Präventive Wirkungen

Ballaststoffe stehen in der Diskussion einer Reihe von Erkrankungen und Funktionsstörungen entgegenwirken zu können, wie beispielsweise Obstipation (Verstopfung), Dickdarmkrebs, Gallensteinen, Übergewicht, erhöhte CholesterinspiegelDiabetes mellitus Typ 2 und Arteriosklerose. Außerdem halten Ballaststoffe lange satt und unterstützen die Verdauung der Nahrung.


Richtige Lebensmittelauswahl
Da sich die Wirkungen der verschiedenen Ballaststoffe unterscheiden, sollte bei der Lebensmittelauswahl darauf geachtet werden, dass sowohl Ballaststoffe aus Vollkorngetreide als auch aus ObstKartoffeln und Gemüse gewählt werden.

© prx_hau2014_mär


Seite 415 von 491, zeige 50 Lebensmittel von insgesamt 24513

Lebensmittel Menge (pro 100 g) RDA
Schweineschnitzel natur
0,0 g
0%
Paprika-Schinkenwurst light Kaufland
0,0 g
0%
REWE Orange Direktsaft
0,0 g
0%
Monte Zott
0,0 g
0%
Apfelsaft - Beckers Bester
0,0 g
0%
Pfeffer Salami Aldi Süd
0,0 g
0%
Alnatura Birnen Saft
0,0 g
0%
Rollmops
0,0 g
0%
Heringsfilet in Tomatensoße
0,0 g
0%
Matjes
0,0 g
0%
Kaufland Sauerkirsch Nektar
0,0 g
0%
Sahne Kefir Ananas
0,0 g
0%
Frucht Molke Multifrucht
0,0 g
0%
Wellness Birne - Malve
0,0 g
0%
Vitrex Apfel
0,0 g
0%
Milchbrise Kräuterquark
0,0 g
0%
Delikatess Truthahn Bierschinken
0,0 g
0%
Metzger - Hinterschinken
0,0 g
0%
Garnelen Ring
0,0 g
0%
Puralis Kirsche-Hibiskus
0,0 g
0%
Joghurt Pfirsich
0,0 g
0%
Gnocci
0,0 g
0%
Schokomonk bananasplit
0,0 g
0%
Activia Vanille
0,0 g
0%
Flying Horse
0,0 g
0%
Bio Schinkenbraten
0,0 g
0%
Fruchtprickler Exotic
0,0 g
0%
Westfälische Salami
0,0 g
0%
Pikante Kräuter - Buko - 16%
0,0 g
0%
Genuss pur Kasseler
0,0 g
0%
Philadelphia klassisch
0,0 g
0%
Cola + Orange
0,0 g
0%
Fettarmer Fruchtjoghurt mild Diät
0,0 g
0%
Rama Cremefine Saucen Pilze & weißer Balsamico
0,0 g
0%
Delikatess Käse-Würstchen
0,0 g
0%
Heißer Milchreis Typ Apfelstrudel
0,0 g
0%
Vollei gekocht
0,0 g
0%
Quarkkuchen
0,0 g
0%
Rindwurst Frankfurter Art
0,0 g
0%
Onken Frühjahrs-Joghurt mild Birne-Cranberry
0,0 g
0%
Buko Pfeffer 17% Fett
0,0 g
0%
Hähnchenbrustfilet - Lidl
0,0 g
0%
Gut Bio Früchte-Joghurt Kirsch-Vanille
0,0 g
0%
Deluxe Hirsch - Feine Scheiben aus der Keule in Merlotsauce
0,0 g
0%
Activia Pur Erdbeere
0,0 g
0%
Zarte Heringsfilets Tomatensauce
0,0 g
0%
Milchdrink Bananengeschmack
0,0 g
0%
Bravo multivit
0,0 g
0%
Paprika-Chili-Frischkäse Aldi
0,0 g
0%
Cottage Cheese Sommergemüse Netto Viva Vital
0,0 g
0%
Seite 415 von 491, zeige 50 Lebensmittel von insgesamt 24513



Präventive Wirkungen

Ballaststoffe stehen in der Diskussion einer Reihe von Erkrankungen und Funktionsstörungen entgegenwirken zu können, wie beispielsweise Obstipation (Verstopfung), Dickdarmkrebs, Gallensteinen, Übergewicht, erhöhte CholesterinspiegelDiabetes mellitus Typ 2 und Arteriosklerose. Außerdem halten Ballaststoffe lange satt und unterstützen die Verdauung der Nahrung.


Richtige Lebensmittelauswahl
Da sich die Wirkungen der verschiedenen Ballaststoffe unterscheiden, sollte bei der Lebensmittelauswahl darauf geachtet werden, dass sowohl Ballaststoffe aus Vollkorngetreide als auch aus ObstKartoffeln und Gemüse gewählt werden.

© prx_hau2014_mär