Fett


no_pic.png.jpg

Lebenswichtige Fette

Fette sind lebensnotwendige Stoffe für den Menschen. Sie dienen zum einen zur Energiegewinnung. Energie liefern sie recht viel: 9 kcal pro Gramm Fett, das ist mehr als doppelt so viel wie Eiweiß und Kohlenhydrate liefern. Auf der anderen Seite sind Fette für unseren Körper Ausgangsstoffe für die Bildung verschiedener wichtiger Substanzen, wie verschiedenen Hormone oder Zellbaustoffe. Außerdem nehmen wir zusammen mit dem Fett aus der Nahrung auch die wichtigen fettlöslichen Vitamine ADE und K auf. Diese Stoffe haben verschiedene Funktionen, sie schützen uns unter anderem vor schädlichen freien Radikalen.


Geschmack

Fette sind Aroma- und Geschmacksträger. Das ist der Grund, weshalb fettreiche Speisen besonders gut schmecken und einen oft dazu verteilten, mehr zu essen, als man eigentlich wollte.


Fettsäuren

Wie eingangs erwähnt, ist Fett nicht gleich Fett. Verschiedene Fette unterschieden sich durch ihren Aufbau, bei dem man zwischen gesättigten, einfach und mehrfach ungesättigten Fettsäuren unterschieden kann. Gesättigte Fettsäuren sind am ungesündesten, sie kommen vorwiegend in tierischen Lebensmitteln vor. Im Gegensatz dazu stehen die einfach ungesättigten Fettsäuren z.B. aus pflanzlichen Ölen, die viele positive Effekte auf unsere Gesundheit haben. Mehr über das Vorkommen und die Wirkungen der Fettsäuren finden Sie hier.


Kalorien

Fette liefern viel Energie. Wer darauf bedacht ist, etwas Körpergewicht abzunehmen, sollte daher die Fettzufuhr reduzieren. Eine zu fettarme bzw. fettfreie Kost ist jedoch aus oben genannten Gründen nicht empfehlenswert. Tipps zum Einsparen von Fett haben wir hier für Sie zusammengestellt.

 

Empfehlungen der DGE

Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) rät maximal 30% der täglich aufgenommenen Energiemenge aus Fetten aufzunehmen. Dieser Wert ist mit der üblichen Ernährungsweise schnell erreicht. Die DGE gibt außerdem weitere Tipps im Umgang mit Fett:

© hau2014_feb


Seite 1058 von 1120, zeige 50 Lebensmittel von insgesamt 55984

Lebensmittel Menge (pro 100 g) RDA
Paprika Chips
35,0 g
50.00%
Eierlikör Blechkuchen mit Schokoladenguss
35,0 g
50.00%
Rügener Badejunge 60%
35,0 g
50.00%
Nussmischung mit Rosinen
35,0 g
50.00%
Muskatnuss
35,0 g
50.00%
Frohe Ostern
35,0 g
50.00%
Mandelkuchen
35,0 g
50.00%
Loacker Gran Pasticceria Crème Noisette
35,0 g
50.00%
Kühne Enjoy Gemüsechips Rote Beete, Pastinake, Süßkartoffel
35,0 g
50.00%
Lorenz Nic Nacs
35,0 g
50.00%
Favorina Zabaione Mandeln
35,0 g
50.00%
Kägi fret Classic Minis
35,0 g
50.00%
Favorina Edel Nougat-Eier Mandel
35,0 g
50.00%
Ziegenkäse spanisch
35,0 g
50.00%
Exquisit Duet Chocolate dark & white
35,0 g
50.00%
Nuss-Kakao-Creme
35,0 g
50.00%
Metzgerfrisch Gourmet-Salami mit Brie
35,0 g
50.00%
Loaker Tortina Original
35,0 g
50.00%
Leberwurst Pommersche Meisterklasse
35,0 g
50.00%
Erzherzog Johann Hartkäse
35,0 g
50.00%
Hofer Gebirgskäswurst 80gr
35,0 g
50.00%
Delikatess Edelsalami
35,0 g
50.00%
Ziegenkäse spanischer Lidl
35,0 g
50.00%
Lindt Macarons Chocolade
35,0 g
50.00%
Lindt Hello Emoti Eggs
35,0 g
50.00%
Leberwurst Ökoland
35,0 g
50.00%
Hofer Knusperriegel (Knusperone)
35,0 g
50.00%
Firenze Schokolade
35,0 g
50.00%
Firenze Schokolade
35,0 g
50.00%
milch jumbo
35,0 g
50.00%
Schokolade Alpia Erdbeer Joghurt
35,0 g
50.00%
Curry Mango Papaya Streichcreme Alnatura
35,0 g
50.00%
BIO-ZENTRALE Aufstrich Bärlauch
35,0 g
50.00%
BIO-ZENTRALE Gemüsechips Rote Beete
35,0 g
50.00%
Chocremo (Magermilch-Schoko-Creme) K-Classic
35,0 g
50.00%
Stockmeyer Schinken-Teewurst
35,0 g
50.00%
Alpenschmaus Chiliwurzerl
35,0 g
50.00%
Edel Kaffee-Sahne Lidl
35,0 g
50.00%
Feinschmecker Pralinen Krüger
35,0 g
50.00%
Pommersche Leberwurst fein Wilhelm Brandenburg
35,0 g
50.00%
Pfefferbeißer
35,0 g
50.00%
Exquisit Belgisches Gebäck
35,0 g
50.00%
Holländischer Ziegengouda Lindenhof
35,0 g
50.00%
Sekt Trüffel Halloren
35,0 g
50.00%
Lys De France Aldi
35,0 g
50.00%
Delikatess Leberwurst fein Steinemann
35,0 g
50.00%
Milch-Creme Waffeln Granbower
35,0 g
50.00%
Arla Dofino Pikante Kräuter Schnittkäse
35,0 g
50.00%
Bio Veggie Aufstrich Paprika-Zucchini-Tomate ALDI
35,0 g
50.00%
Scholetta Winter Schokolade Orangen Creme Aldi
35,0 g
50.00%
Seite 1058 von 1120, zeige 50 Lebensmittel von insgesamt 55984



Lebenswichtige Fette

Fette sind lebensnotwendige Stoffe für den Menschen. Sie dienen zum einen zur Energiegewinnung. Energie liefern sie recht viel: 9 kcal pro Gramm Fett, das ist mehr als doppelt so viel wie Eiweiß und Kohlenhydrate liefern. Auf der anderen Seite sind Fette für unseren Körper Ausgangsstoffe für die Bildung verschiedener wichtiger Substanzen, wie verschiedenen Hormone oder Zellbaustoffe. Außerdem nehmen wir zusammen mit dem Fett aus der Nahrung auch die wichtigen fettlöslichen Vitamine ADE und K auf. Diese Stoffe haben verschiedene Funktionen, sie schützen uns unter anderem vor schädlichen freien Radikalen.


Geschmack

Fette sind Aroma- und Geschmacksträger. Das ist der Grund, weshalb fettreiche Speisen besonders gut schmecken und einen oft dazu verteilten, mehr zu essen, als man eigentlich wollte.


Fettsäuren

Wie eingangs erwähnt, ist Fett nicht gleich Fett. Verschiedene Fette unterschieden sich durch ihren Aufbau, bei dem man zwischen gesättigten, einfach und mehrfach ungesättigten Fettsäuren unterschieden kann. Gesättigte Fettsäuren sind am ungesündesten, sie kommen vorwiegend in tierischen Lebensmitteln vor. Im Gegensatz dazu stehen die einfach ungesättigten Fettsäuren z.B. aus pflanzlichen Ölen, die viele positive Effekte auf unsere Gesundheit haben. Mehr über das Vorkommen und die Wirkungen der Fettsäuren finden Sie hier.


Kalorien

Fette liefern viel Energie. Wer darauf bedacht ist, etwas Körpergewicht abzunehmen, sollte daher die Fettzufuhr reduzieren. Eine zu fettarme bzw. fettfreie Kost ist jedoch aus oben genannten Gründen nicht empfehlenswert. Tipps zum Einsparen von Fett haben wir hier für Sie zusammengestellt.

 

Empfehlungen der DGE

Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) rät maximal 30% der täglich aufgenommenen Energiemenge aus Fetten aufzunehmen. Dieser Wert ist mit der üblichen Ernährungsweise schnell erreicht. Die DGE gibt außerdem weitere Tipps im Umgang mit Fett:

© hau2014_feb