Ballaststoffe


no_pic.png.jpg

Präventive Wirkungen

Ballaststoffe stehen in der Diskussion einer Reihe von Erkrankungen und Funktionsstörungen entgegenwirken zu können, wie beispielsweise Obstipation (Verstopfung), Dickdarmkrebs, Gallensteinen, Übergewicht, erhöhte CholesterinspiegelDiabetes mellitus Typ 2 und Arteriosklerose. Außerdem halten Ballaststoffe lange satt und unterstützen die Verdauung der Nahrung.


Richtige Lebensmittelauswahl
Da sich die Wirkungen der verschiedenen Ballaststoffe unterscheiden, sollte bei der Lebensmittelauswahl darauf geachtet werden, dass sowohl Ballaststoffe aus Vollkorngetreide als auch aus ObstKartoffeln und Gemüse gewählt werden.

© prx_hau2014_mär


Seite 380 von 492, zeige 50 Lebensmittel von insgesamt 24567

Lebensmittel Menge (pro 100 g) RDA
MAGGI Guten Appetit Hochzeits Suppe
0,2 g
0.96%
Apfelsaft (Andros)
0,2 g
0.84%
MAGGI WIRTSHAUS Schwäbische Käse-Spätzle
0,2 g
0.83%
MAGGI Saftig aus dem Ofen Saftige Hähnchenschenkel »Kräuter«
0,2 g
0.81%
Hähnchenteile, frittiert
0,2 g
0.80%
Hackbraten mit Sauce
0,2 g
0.80%
Frikadelle
0,2 g
0.80%
Kalbsgeschnetzeltes
0,2 g
0.80%
Rindergulasch mit Sauce
0,2 g
0.80%
Rinderroulade mit Sauce
0,2 g
0.80%
Rindersteak mit Kräuterbutter
0,2 g
0.80%
Schweinekotelett, paniert
0,2 g
0.80%
Schweineschnitzel, paniert
0,2 g
0.80%
Bierwurst, bayrisch
0,2 g
0.80%
Blutwurst/Rotwurst
0,2 g
0.80%
Frikadellen Klassik Lidl
0,2 g
0.80%
Leberpastete
0,2 g
0.80%
Söbbeke Bio Sanddorn Orange Joghurt mild
0,2 g
0.80%
Landliebe Eiscreme Joghurt Limone-Limette
0,2 g
0.80%
Multivitaminnektar mit Süßstoff
0,2 g
0.80%
Johannisbeernektar
0,2 g
0.80%
Hähnchen in Honig-Sesamsauce
0,2 g
0.80%
Eiskrem Pralines & Cream Haagen Dazs
0,2 g
0.80%
Best Body Figure Shake Erdbeer weiße Schokolade Milch
0,2 g
0.80%
Kühne Thousand Islands Dressing
0,2 g
0.80%
beckers bester Orangensaft Direktsaft
0,2 g
0.80%
Mayonaise Mc Donald's
0,2 g
0.80%
ALPRO Mandeldrink Original
0,2 g
0.80%
Milbona Fruchtquark Erdbeere
0,2 g
0.80%
Orange, Nektar mit Süßstoff
0,2 g
0.80%
Orange, Nektar
0,2 g
0.80%
Orange, Saft
0,2 g
0.80%
Sauce hollondaise
0,2 g
0.80%
Zitronencreme
0,2 g
0.80%
Rama - Braten wie die Profis
0,2 g
0.80%
dmBio Soja Drink Natur
0,2 g
0.80%
Tintenfisch, paniert
0,2 g
0.80%
Remoulade Hamker
0,2 g
0.80%
Honig
0,2 g
0.80%
Sauce hollandaise
0,2 g
0.80%
Helle Sauce, gebunden
0,2 g
0.80%
Béchamelsauce
0,2 g
0.80%
Barbecuesauce
0,2 g
0.80%
Flädelsuppe
0,2 g
0.80%
Ochsenschwanzsuppe
0,2 g
0.80%
Spargelcremesuppe
0,2 g
0.80%
Pfannkuchen
0,2 g
0.80%
THOMY Gratin Sauce für Nudel-Schinken-Auflauf
0,2 g
0.80%
THOMY Gratin Sauce für Lachs-Gratin
0,2 g
0.80%
THOMY Gratin Sauce für Kartoffel-Gratin
0,2 g
0.80%
Seite 380 von 492, zeige 50 Lebensmittel von insgesamt 24567



Präventive Wirkungen

Ballaststoffe stehen in der Diskussion einer Reihe von Erkrankungen und Funktionsstörungen entgegenwirken zu können, wie beispielsweise Obstipation (Verstopfung), Dickdarmkrebs, Gallensteinen, Übergewicht, erhöhte CholesterinspiegelDiabetes mellitus Typ 2 und Arteriosklerose. Außerdem halten Ballaststoffe lange satt und unterstützen die Verdauung der Nahrung.


Richtige Lebensmittelauswahl
Da sich die Wirkungen der verschiedenen Ballaststoffe unterscheiden, sollte bei der Lebensmittelauswahl darauf geachtet werden, dass sowohl Ballaststoffe aus Vollkorngetreide als auch aus ObstKartoffeln und Gemüse gewählt werden.

© prx_hau2014_mär