Ballaststoffe


no_pic.png.jpg

Präventive Wirkungen

Ballaststoffe stehen in der Diskussion einer Reihe von Erkrankungen und Funktionsstörungen entgegenwirken zu können, wie beispielsweise Obstipation (Verstopfung), Dickdarmkrebs, Gallensteinen, Übergewicht, erhöhte CholesterinspiegelDiabetes mellitus Typ 2 und Arteriosklerose. Außerdem halten Ballaststoffe lange satt und unterstützen die Verdauung der Nahrung.


Richtige Lebensmittelauswahl
Da sich die Wirkungen der verschiedenen Ballaststoffe unterscheiden, sollte bei der Lebensmittelauswahl darauf geachtet werden, dass sowohl Ballaststoffe aus Vollkorngetreide als auch aus ObstKartoffeln und Gemüse gewählt werden.

© prx_hau2014_mär


Seite 382 von 491, zeige 50 Lebensmittel von insgesamt 24541

Lebensmittel Menge (pro 100 g) RDA
Frisco Cake Stracciatella (Nestlé)
0,2 g
0.80%
Frisco Rahmglace Vanille/Erdbeer/Chocolat (Nestlé)
0,2 g
0.80%
Zeiss Fädlesuppe
0,2 g
0.80%
Knorr Suppenliebe Grießklößchensuppe
0,2 g
0.80%
Schokolade, weiss
0,2 g
0.80%
Knorr Suprême Champignons (Unilever), zubereitet
0,2 g
0.80%
Knorr Sauce Ideale Bechamel (Unilever), zubereitet
0,2 g
0.80%
Cocktailsauce, selbst zubereitet mit Rapsöl-Mayonnaise
0,2 g
0.80%
Caotina Blanc (Wander), zubereitet (mit Vollmilch)
0,2 g
0.80%
Wurst-Käse-Salat, zubereitet
0,2 g
0.80%
Milchreis, zubereitet (mit Vollmilch, ohne Zugabe von Zucker)
0,2 g
0.80%
Milchreis, zubereitet (mit teilentrahmter Milch, ohne Zugabe von Zucker)
0,2 g
0.80%
Tiramisu, zubereitet (Dr. Oetker)
0,2 g
0.80%
Caramelköpfli, zubereitet (Dr. Oetker)
0,2 g
0.80%
Cheesecake American Style Qualité Confiseur (Dr. Oetker), zubereitet
0,2 g
0.80%
Backpulver mit Safran (Dr. Oetker)
0,2 g
0.80%
Milchreis klassisch (Dr. Oetker), zubereitet
0,2 g
0.80%
Joghurt-Dressing
0,2 g
0.80%
Eichhof Hubertus (Spezialbier dunkel, 6 vol%)
0,2 g
0.80%
Rohwürste mit abgebrochener Reifung (Durchschnitt)
0,2 g
0.80%
Buttermilchkaltschale
0,2 g
0.80%
Grießpudding
0,2 g
0.80%
Pannacotta
0,2 g
0.80%
Leberpastete
0,2 g
0.80%
Cabanossi
0,2 g
0.80%
becker's bester Orangensaft
0,2 g
0.80%
Chicken Nuggets zum Mitnehmen
0,2 g
0.80%
Kakaopulver mit Vollmilch
0,2 g
0.80%
Kakaopulver mit fettarmer Milch
0,2 g
0.80%
Milkyway
0,2 g
0.80%
Pilzcremesuppe
0,2 g
0.80%
MAGGI Delikatess Soße zu Schweinebraten
0,2 g
0.80%
Ananas Dessertstücke in Ananassaft Rewe
0,2 g
0.80%
Grieß- Dessert Landora
0,2 g
0.80%
Sauce Hollandaise legère Thomy
0,2 g
0.80%
Philadelphia luftig und lecker Kräuter der Provence
0,2 g
0.80%
MAGGI Meisterklasse Karotten-Kokos Suppe
0,2 g
0.80%
Schweinerollbraten mit Soße
0,2 g
0.80%
Zietronencreme
0,2 g
0.80%
Grießklößchen Suppe Maggi
0,2 g
0.80%
FORMMED Vital-Brühe basisch
0,2 g
0.80%
Alnatura Heimische Apfel Johannesbeere 100% Direktsaft
0,2 g
0.80%
Alnatura Bergbauern Trink Joghurt Mango
0,2 g
0.80%
eierpastete
0,2 g
0.80%
Wiener Würstchen Bio
0,2 g
0.80%
Kochhinterschinken Kaufland
0,2 g
0.80%
bofrost Chicken Chips
0,2 g
0.80%
Lukull Sauce Hollandaise
0,2 g
0.80%
soja drink vanille alnatura
0,2 g
0.80%
Delikatess Remoulade
0,2 g
0.80%
Seite 382 von 491, zeige 50 Lebensmittel von insgesamt 24541



Präventive Wirkungen

Ballaststoffe stehen in der Diskussion einer Reihe von Erkrankungen und Funktionsstörungen entgegenwirken zu können, wie beispielsweise Obstipation (Verstopfung), Dickdarmkrebs, Gallensteinen, Übergewicht, erhöhte CholesterinspiegelDiabetes mellitus Typ 2 und Arteriosklerose. Außerdem halten Ballaststoffe lange satt und unterstützen die Verdauung der Nahrung.


Richtige Lebensmittelauswahl
Da sich die Wirkungen der verschiedenen Ballaststoffe unterscheiden, sollte bei der Lebensmittelauswahl darauf geachtet werden, dass sowohl Ballaststoffe aus Vollkorngetreide als auch aus ObstKartoffeln und Gemüse gewählt werden.

© prx_hau2014_mär