Wasser


no_pic.png.jpg
Das Wasser erfüllt eine Menge lebenswichtiger Funktionen wie z.B. als Transportmittel für Nährstoffe, Temperaturregler und als Antrieb für die Nieren. Denn durch die Flüssigkeitsaufnahme wird die Nierentätigkeit angeregt. Die Zellen können kein Wasser selbst produzieren und daher muss die Flüssigkeit über Essen und Getränke zugeführt werden. Um den Wasseraushalt im Gleichgewicht zu halten, muss die Wasseraufnahme und –abgabe im Gleichgewicht sein. Ohne Flüssigkeitszufuhr würde der Körper nur wenige Tage überleben. Der Bedarf von 1,5 Liter pro Tag sollte hauptsächlich über Mineral- bzw. Trinkwasser oder andere kalorienarme Getränke wie Schorlen, ungesüßte Frucht- und Kräutertees gedeckt werden. Auch bezüglich der Mineralstoffe ist das Wasser wichtig. Jede Sorte Wasser enthält unterschiedliche Mengen von Mineralstoffen und Spurenelementen und man kann somit verschiedene Situationen und Bedürfnisse aufgreifen. Bei erhöhtem Bedarf von Calcium in der Schwangerschaft oder beim Wachstum ist ein calciumreiches Wasser (mind. 150mg/L) empfehlenswert. Bei starken Wadenkrämpfen kann ein magnesiumreiches Mineralwasser (mind. 50 mg/L) helfen.

Seite 270 von 275, zeige 50 Lebensmittel von insgesamt 13710

Lebensmittel Menge (pro 100 g) RDA
Anna's Best Dinkelspätzli (Migros)
63,0 g
2.42%
Anna's Best Della Casa Pizza Romagnola, gekühlt (Migros)
51,5 g
1.98%
Anna's Best Della Casa Pizza Prosciutto, gekühlt (Migros)
50,5 g
1.94%
Anna's Best Della Casa Pizza Hawaii, gekühlt (Migros)
45,5 g
1.75%
Anna's Best Crevettensalat Jamaica (Migros)
83,5 g
3.21%
Anna's Best Crevetten-Früchte-Salat (Migros)
71,0 g
2.73%
Anna's Best Coleslaw Salat (Migros)
79,8 g
3.07%
Anna's Best Classico mini Gnocchetti (Migros)
67,5 g
2.60%
Anna's Best Classico Kartoffelgnocchi (Migros)
67,7 g
2.60%
Anna's Best China Mix (Migros)
91,0 g
3.50%
Anna's Best Chickenburger Peppadew (Migros)
52,0 g
2.00%
Anna's Best Chicken Sandwich (Migros)
47,0 g
1.81%
Anna's Best Chefsalat (Migros)
94,0 g
3.62%
Anna's Best Cervelat und Käse Salat (Migros)
61,9 g
2.38%
Anna's Best Castelfranco (Migros)
95,5 g
3.67%
Anna's Best Casimir Suisse XXL (Migros)
71,4 g
2.75%
Anna's Best Canapé Thon (Migros)
55,0 g
2.12%
Anna's Best Canapé Spargel (Migros)
77,6 g
2.98%
Anna's Best Canapé Schinken (Migros)
64,4 g
2.48%
Anna's Best Canapé Salami (Migros)
52,3 g
2.01%
Anna's Best Canapé mit Sellerie (Migros)
67,0 g
2.58%
Anna's Best Canapé Lachs (Migros)
60,5 g
2.33%
Anna's Best Canapé Eier (Migros)
65,2 g
2.51%
Anna's Best Buuresalat (Migros)
93,5 g
3.60%
Anna's Best Butternut-Kürbis gekocht (Migros)
87,6 g
3.37%
Anna's Best Bündner Gerstensuppe (Migros)
88,0 g
3.38%
Anna's Best Broccolicremèsuppe (Migros)
91,6 g
3.52%
Anna's Best Bohnensalat (Migros)
86,5 g
3.33%
Anna's Best Blätterteig Butter ausgewallt (Migros)
32,0 g
1.23%
Anna's Best Berner Erbssuppe mit Gnagi (Migros)
89,5 g
3.44%
Anna's Best Basler Mehlsuppe (Migros)
90,0 g
3.46%
Anna's Best Bärlauch geschnitten (Migros)
86,0 g
3.31%
Anna's Best Asia Nasi Goreng (Migros)
66,0 g
2.54%
Anna's Best Asia Mah Mee (Migros)
73,5 g
2.83%
Anna's Best Asia Bami Goreng (Migros)
72,0 g
2.77%
Anna's Best Appenzeller Sametsuppe (Migros)
92,5 g
3.56%
Anna's Best Älplerbrötli-Sandwich mit Emmentaler (Migros)
41,5 g
1.60%
Anna's Best Alicesalat (Migros)
92,5 g
3.56%
Anna's Best Agnolotti formaggio (Migros)
58,5 g
2.25%
Anna's Best Agnolotti ai funghi (Migros)
61,0 g
2.35%
Anna's Best 1. August-Salat (Migros)
91,5 g
3.52%
Änissterne (Migros)
9,5 g
0.37%
Änisstängel (Migros)
11,5 g
0.44%
Anissamen
9,0 g
0.35%
Angst Zunft-Knacker (Migros)
64,5 g
2.48%
Anellini (Dr. Schär)
12,3 g
0.47%
Anchovis/Sardellen, roh
73,0 g
2.81%
Anchovis/Sardellen, eingelegt
50,0 g
1.92%
Ananaswähe (Migros)
58,5 g
2.25%
Ananassaft (Andros)
88,8 g
3.42%
Seite 270 von 275, zeige 50 Lebensmittel von insgesamt 13710



Das Wasser erfüllt eine Menge lebenswichtiger Funktionen wie z.B. als Transportmittel für Nährstoffe, Temperaturregler und als Antrieb für die Nieren. Denn durch die Flüssigkeitsaufnahme wird die Nierentätigkeit angeregt. Die Zellen können kein Wasser selbst produzieren und daher muss die Flüssigkeit über Essen und Getränke zugeführt werden. Um den Wasseraushalt im Gleichgewicht zu halten, muss die Wasseraufnahme und –abgabe im Gleichgewicht sein. Ohne Flüssigkeitszufuhr würde der Körper nur wenige Tage überleben. Der Bedarf von 1,5 Liter pro Tag sollte hauptsächlich über Mineral- bzw. Trinkwasser oder andere kalorienarme Getränke wie Schorlen, ungesüßte Frucht- und Kräutertees gedeckt werden. Auch bezüglich der Mineralstoffe ist das Wasser wichtig. Jede Sorte Wasser enthält unterschiedliche Mengen von Mineralstoffen und Spurenelementen und man kann somit verschiedene Situationen und Bedürfnisse aufgreifen. Bei erhöhtem Bedarf von Calcium in der Schwangerschaft oder beim Wachstum ist ein calciumreiches Wasser (mind. 150mg/L) empfehlenswert. Bei starken Wadenkrämpfen kann ein magnesiumreiches Mineralwasser (mind. 50 mg/L) helfen.