Wasser


no_pic.png.jpg
Das Wasser erfüllt eine Menge lebenswichtiger Funktionen wie z.B. als Transportmittel für Nährstoffe, Temperaturregler und als Antrieb für die Nieren. Denn durch die Flüssigkeitsaufnahme wird die Nierentätigkeit angeregt. Die Zellen können kein Wasser selbst produzieren und daher muss die Flüssigkeit über Essen und Getränke zugeführt werden. Um den Wasseraushalt im Gleichgewicht zu halten, muss die Wasseraufnahme und –abgabe im Gleichgewicht sein. Ohne Flüssigkeitszufuhr würde der Körper nur wenige Tage überleben. Der Bedarf von 1,5 Liter pro Tag sollte hauptsächlich über Mineral- bzw. Trinkwasser oder andere kalorienarme Getränke wie Schorlen, ungesüßte Frucht- und Kräutertees gedeckt werden. Auch bezüglich der Mineralstoffe ist das Wasser wichtig. Jede Sorte Wasser enthält unterschiedliche Mengen von Mineralstoffen und Spurenelementen und man kann somit verschiedene Situationen und Bedürfnisse aufgreifen. Bei erhöhtem Bedarf von Calcium in der Schwangerschaft oder beim Wachstum ist ein calciumreiches Wasser (mind. 150mg/L) empfehlenswert. Bei starken Wadenkrämpfen kann ein magnesiumreiches Mineralwasser (mind. 50 mg/L) helfen.

Seite 185 von 274, zeige 50 Lebensmittel von insgesamt 13690

Lebensmittel Menge (pro 100 g) RDA
Zitronenkuchen
41,0 g
1.58%
Erdnuss, gegart, mit Salz
41,0 g
1.58%
Käse, Gouda
41,0 g
1.58%
Käse, Edamer
41,0 g
1.58%
Amerikanischer Weichkäse/Brickkäse
41,0 g
1.58%
Holzofen Pain Méditerranée (Coop)
41,0 g
1.58%
Naturaplan Bio Weizentoast (Coop)
41,0 g
1.58%
Pro Montagna Bergkäse-Raviolini 200g (Coop)
41,0 g
1.58%
Qualité&Prix Tortellini mit Rohschinken 1kg (Coop)
41,0 g
1.58%
Prix Garantie Swiss Cheese (Coop)
41,0 g
1.58%
Qualité&Prix AOC Le Gruyère gerieben (Coop)
41,0 g
1.58%
Qualité&Prix AOP Le Gruyère surchoix (Coop)
41,0 g
1.58%
Naturaplan Bio AOC Le Gruyère surchoix (Coop)
41,0 g
1.58%
Qualité&Prix AOC Le Gruyère surchoix gerieben (Coop)
41,0 g
1.58%
Naturaplan Bio Meine Region Le Bon du Jura (Coop)
41,0 g
1.58%
Qualité&Prix AOC Le Gruyère mild (Coop)
41,0 g
1.58%
Qualité&Prix AOC Le Gruyère mittelreif (Coop)
41,0 g
1.58%
Qualité&Prix AOC Le Gruyère surchoix (Coop)
41,0 g
1.58%
Pro Montagna AOP Le Gruyère Alpage (Coop)
41,0 g
1.58%
Qualité&Prix AOC Le Gruyère felsengereift (Coop)
41,0 g
1.58%
Qualité&Prix AOC Le Gruyère Hobelrollen mild (Coop)
41,0 g
1.58%
Qualité&Prix Naturafarm Salami mit Haselnüssen (Coop)
41,0 g
1.58%
Fine Food Fondue Grand Cru de L'Etivaz (Coop)
41,0 g
1.58%
Betty Bossi Sauce Chili (Coop)
41,0 g
1.58%
Fine Food PDO Blue Stilton with Portwine (Coop)
41,0 g
1.58%
Naturaplan Bio Meine Region Churfirstenkäse (Coop)
41,0 g
1.58%
Prix Garantie Hartkäse (Coop)
41,0 g
1.58%
Haferbrot mit Beta-Glucan (Coop)
41,0 g
1.58%
Proteinbrot (Coop)
41,0 g
1.58%
Naturaplan Bio AOC Le Gruyère in Scheiben (Coop)
41,0 g
1.58%
Naturaplan Bio Regio Fonduekäse Toggenburger" (Coop)"
41,0 g
1.58%
Pro Montagna Bergkräuter-Ravioli 200g (Coop)
41,0 g
1.58%
Baguette du Midi (Coop)
41,0 g
1.58%
Naturaplan Bio Regio Gran Alpin-Brot (Coop)
41,0 g
1.58%
Vitalisbrötli (Coop)
41,0 g
1.58%
Qualité&Prix Fonduekäse Moitié-Moitié (Coop)
41,0 g
1.58%
Fine Food Crème de marrons (Coop)
41,0 g
1.58%
Tête de Moine Fromage de Bellelay (Migros)
40,9 g
1.57%
L' Etivaz Bergkäse (Migros)
40,9 g
1.57%
Bio Greyerzer surchoix, Scheiben (Migros)
40,9 g
1.57%
Bio Greyerzer mittelreif (Migros)
40,9 g
1.57%
Bio Bündner Bergkäse (Migros)
40,9 g
1.57%
Kaltbach Le Gruyère AOP (Emmi)
40,9 g
1.57%
Körnerbrötchen (Dr. Schär)
40,8 g
1.57%
Meisterbäckers Classic Brot (Dr. Schär)
40,8 g
1.57%
Bauernbrot
40,7 g
1.57%
Hart- und Halbhartkäse, vollfett (Durchschnitt)
40,7 g
1.57%
Hot Brownie mit Eis (Burger King), 1 Portion = 130g
40,7 g
1.57%
Walliser Roggenbrot
40,6 g
1.56%
Terrasuisse Ruchbrot (Migros)
40,5 g
1.56%
Seite 185 von 274, zeige 50 Lebensmittel von insgesamt 13690



Das Wasser erfüllt eine Menge lebenswichtiger Funktionen wie z.B. als Transportmittel für Nährstoffe, Temperaturregler und als Antrieb für die Nieren. Denn durch die Flüssigkeitsaufnahme wird die Nierentätigkeit angeregt. Die Zellen können kein Wasser selbst produzieren und daher muss die Flüssigkeit über Essen und Getränke zugeführt werden. Um den Wasseraushalt im Gleichgewicht zu halten, muss die Wasseraufnahme und –abgabe im Gleichgewicht sein. Ohne Flüssigkeitszufuhr würde der Körper nur wenige Tage überleben. Der Bedarf von 1,5 Liter pro Tag sollte hauptsächlich über Mineral- bzw. Trinkwasser oder andere kalorienarme Getränke wie Schorlen, ungesüßte Frucht- und Kräutertees gedeckt werden. Auch bezüglich der Mineralstoffe ist das Wasser wichtig. Jede Sorte Wasser enthält unterschiedliche Mengen von Mineralstoffen und Spurenelementen und man kann somit verschiedene Situationen und Bedürfnisse aufgreifen. Bei erhöhtem Bedarf von Calcium in der Schwangerschaft oder beim Wachstum ist ein calciumreiches Wasser (mind. 150mg/L) empfehlenswert. Bei starken Wadenkrämpfen kann ein magnesiumreiches Mineralwasser (mind. 50 mg/L) helfen.