Ballaststoffe


no_pic.png.jpg

Präventive Wirkungen

Ballaststoffe stehen in der Diskussion einer Reihe von Erkrankungen und Funktionsstörungen entgegenwirken zu können, wie beispielsweise Obstipation (Verstopfung), Dickdarmkrebs, Gallensteinen, Übergewicht, erhöhte CholesterinspiegelDiabetes mellitus Typ 2 und Arteriosklerose. Außerdem halten Ballaststoffe lange satt und unterstützen die Verdauung der Nahrung.


Richtige Lebensmittelauswahl
Da sich die Wirkungen der verschiedenen Ballaststoffe unterscheiden, sollte bei der Lebensmittelauswahl darauf geachtet werden, dass sowohl Ballaststoffe aus Vollkorngetreide als auch aus ObstKartoffeln und Gemüse gewählt werden.

© prx_hau2014_mär


Seite 388 von 493, zeige 50 Lebensmittel von insgesamt 24632

Lebensmittel Menge (pro 100 g) RDA
Eieromeletten mit Käse, zubereitet
0,1 g
0.40%
Eieromeletten mit Schinken, zubereitet
0,1 g
0.40%
Puffreis
0,1 g
0.40%
Crème Brûlée, zubereitet (Dr. Oetker)
0,1 g
0.40%
Zitronen Cake (Dr. Oetker), zubereitet
0,1 g
0.40%
Erdbeer-Torte, zubereitet (Dr. Oetker)
0,1 g
0.40%
Sauce Hollandaise (Fertigpackung)
0,1 g
0.40%
Salatsauce italienisch (mit Olivenöl)
0,1 g
0.40%
Espresso crème, ungezuckert
0,1 g
0.40%
Ristretto crème, ungezuckert
0,1 g
0.40%
Café crème, ungezuckert
0,1 g
0.40%
Milchkaffee, ungezuckert
0,1 g
0.40%
Milchkaffee hell, ungezuckert
0,1 g
0.40%
Milchkaffee dunkel, ungezuckert
0,1 g
0.40%
Eichhof Alkoholfrei (0.4 vol%)
0,1 g
0.40%
Sirup zubereitet (verdünnt im Verhältnis 1:5.5)
0,1 g
0.40%
Kochwürste (Durchschnitt)
0,1 g
0.40%
Bayrische Creme
0,1 g
0.40%
Creme brulee
0,1 g
0.40%
Cervelatwurst
0,1 g
0.40%
Fleischwurst
0,1 g
0.40%
Geflügelwurst
0,1 g
0.40%
Jagdwurst
0,1 g
0.40%
Heiße Tasse Consommé
0,1 g
0.40%
Cervelatwurst
0,1 g
0.40%
Zitronensaft, frisch
0,1 g
0.40%
Arrowroot
0,1 g
0.40%
Limettensaft, frisch
0,1 g
0.40%
Melonen, Wassermelonen
0,1 g
0.40%
Rouladen, Rind
0,1 g
0.40%
Pilzcremesuppe
0,1 g
0.40%
Wirsingeintopf mit Geflügelfrikadellen
0,1 g
0.40%
Gänseklein
0,1 g
0.40%
Quarkbällchen
0,1 g
0.40%
Corned Turkey Gutfried
0,1 g
0.40%
Milbona Kräuterquark 40% Fett i. Tr.
0,1 g
0.40%
Milbona Sour Cream
0,1 g
0.40%
Weißwurst, Münchener
0,1 g
0.40%
Puffreis mit Zucker/Honig
0,1 g
0.40%
Schokoriegel mit Karamell
0,1 g
0.40%
Weichkaramelle
0,1 g
0.40%
Reiscrispies
0,1 g
0.40%
Heisse Tasse
0,1 g
0.40%
Eistee Zitrone Trader Joe´s
0,1 g
0.40%
Weincreme
0,1 g
0.40%
Alete Früchte und Eisen
0,1 g
0.40%
Spanferkel Krustenbraten
0,1 g
0.40%
Gemüsebrühe - Knorr zubereitet
0,1 g
0.40%
Kräutercrèmefraîche Netto
0,1 g
0.40%
beckers bester Maracuja
0,1 g
0.40%
Seite 388 von 493, zeige 50 Lebensmittel von insgesamt 24632



Präventive Wirkungen

Ballaststoffe stehen in der Diskussion einer Reihe von Erkrankungen und Funktionsstörungen entgegenwirken zu können, wie beispielsweise Obstipation (Verstopfung), Dickdarmkrebs, Gallensteinen, Übergewicht, erhöhte CholesterinspiegelDiabetes mellitus Typ 2 und Arteriosklerose. Außerdem halten Ballaststoffe lange satt und unterstützen die Verdauung der Nahrung.


Richtige Lebensmittelauswahl
Da sich die Wirkungen der verschiedenen Ballaststoffe unterscheiden, sollte bei der Lebensmittelauswahl darauf geachtet werden, dass sowohl Ballaststoffe aus Vollkorngetreide als auch aus ObstKartoffeln und Gemüse gewählt werden.

© prx_hau2014_mär