Ballaststoffe


no_pic.png.jpg

Präventive Wirkungen

Ballaststoffe stehen in der Diskussion einer Reihe von Erkrankungen und Funktionsstörungen entgegenwirken zu können, wie beispielsweise Obstipation (Verstopfung), Dickdarmkrebs, Gallensteinen, Übergewicht, erhöhte CholesterinspiegelDiabetes mellitus Typ 2 und Arteriosklerose. Außerdem halten Ballaststoffe lange satt und unterstützen die Verdauung der Nahrung.


Richtige Lebensmittelauswahl
Da sich die Wirkungen der verschiedenen Ballaststoffe unterscheiden, sollte bei der Lebensmittelauswahl darauf geachtet werden, dass sowohl Ballaststoffe aus Vollkorngetreide als auch aus ObstKartoffeln und Gemüse gewählt werden.

© prx_hau2014_mär


Seite 398 von 490, zeige 50 Lebensmittel von insgesamt 24484

Lebensmittel Menge (pro 100 g) RDA
Garnelensalat Riesengarnelen in Knoblauchcreme Vitakrone
0,0 g
0%
Honigschinken Hofer
0,0 g
0%
Primello Frischkäsezubereitung Schnittlauch Wesa Feinkost
0,0 g
0%
Puten Debreziner Stastnik
0,0 g
0%
Orangen-Sirup Spitz
0,0 g
0%
Tilsiter 45% Fett i. Tr. Globus
0,0 g
0%
Schweinefleisch in Scheiben nach GYROS ART Tillman's
0,0 g
0%
Thunfisch Filets im eigenen Saft Lorado
0,0 g
0%
Hühner Bouillon Knorr
0,0 g
0%
Leberwurst fein mit Schnittlauch Dulano Lidl
0,0 g
0%
Instant Kaffepulver
0,0 g
0%
Huhn Hühnerfleisch mit Haut paniert
0,0 g
0%
Gut Drei Eichen Delikatess Koch-Hinterschinken Aldi
0,0 g
0%
Hackfleisch halb Rind halb Schwein Lidl
0,0 g
0%
Rib Eye Steak Aldi
0,0 g
0%
Käse Nudeltopf Birkel
0,0 g
0%
Apfel Nektar Solevita
0,0 g
0%
Edamer Schnittkäse Milbona
0,0 g
0%
proVit Probiotischer fettarmer Joghurt Erdbeere Elite
0,0 g
0%
Noblesse Salami mit Käse Reinert
0,0 g
0%
Froop Kiwi Müller
0,0 g
0%
Soja Drink ungesüßt Alpro
0,0 g
0%
Delikatess Bierwurst Gut & Günstig
0,0 g
0%
Limburger fein würziger Weichkäse Gutes Land
0,0 g
0%
Delikatess Salami (20% Fett) Lust und Leicht Edeka
0,0 g
0%
Alaska Seelachsfilet knusprig paniert Sea Gold Netto
0,0 g
0%
Pfifferlingcreme Suppe Knorr
0,0 g
0%
Sprühsahne Milfina
0,0 g
0%
Hähnchenbrust hauchdünn geschnitten Dulano
0,0 g
0%
Primello Pâté Ananas Wesa Feinkost
0,0 g
0%
Orangen Nektar (aus Orangensaftkonzentrat) SOLEVITA
0,0 g
0%
Salami Paprika light Stockmeyer
0,0 g
0%
Sallos das Original Katjes Fassin
0,0 g
0%
Hähnchenbrustfilet in Kräutermarinade Aldi
0,0 g
0%
Das andere Apfelmus Spreewaldhof
0,0 g
0%
Lachsfilets Provence Costa
0,0 g
0%
French Dressing Rewe
0,0 g
0%
Agua fit Diverse
0,0 g
0%
Delikatess Aalrauchschinken K-Classic
0,0 g
0%
Espresso Macchiato Bellarom
0,0 g
0%
Golden Daybreak Ice Tea Waldfrucht Norma
0,0 g
0%
Thaisuppe A&P
0,0 g
0%
Sugarland saure Würmer Lidl
0,0 g
0%
Delikatess Schinken hauchzart 2% Leicht und fit
0,0 g
0%
Sahnejoghurt Mousse auf Frucht Kirsche Molkerei Gropper
0,0 g
0%
Herba Fencheltee Teekanne
0,0 g
0%
Kasländer leicht & aromatisch Aldi
0,0 g
0%
Indischer Chai Classic Tee würzig fernöstlich Teekanne
0,0 g
0%
Schmand 24% Fett Frischgold
0,0 g
0%
Mucci Waffeleis Santo-Box Fürst Bückler Art Aldi
0,0 g
0%
Seite 398 von 490, zeige 50 Lebensmittel von insgesamt 24484



Präventive Wirkungen

Ballaststoffe stehen in der Diskussion einer Reihe von Erkrankungen und Funktionsstörungen entgegenwirken zu können, wie beispielsweise Obstipation (Verstopfung), Dickdarmkrebs, Gallensteinen, Übergewicht, erhöhte CholesterinspiegelDiabetes mellitus Typ 2 und Arteriosklerose. Außerdem halten Ballaststoffe lange satt und unterstützen die Verdauung der Nahrung.


Richtige Lebensmittelauswahl
Da sich die Wirkungen der verschiedenen Ballaststoffe unterscheiden, sollte bei der Lebensmittelauswahl darauf geachtet werden, dass sowohl Ballaststoffe aus Vollkorngetreide als auch aus ObstKartoffeln und Gemüse gewählt werden.

© prx_hau2014_mär