Ballaststoffe


no_pic.png.jpg

Präventive Wirkungen

Ballaststoffe stehen in der Diskussion einer Reihe von Erkrankungen und Funktionsstörungen entgegenwirken zu können, wie beispielsweise Obstipation (Verstopfung), Dickdarmkrebs, Gallensteinen, Übergewicht, erhöhte CholesterinspiegelDiabetes mellitus Typ 2 und Arteriosklerose. Außerdem halten Ballaststoffe lange satt und unterstützen die Verdauung der Nahrung.


Richtige Lebensmittelauswahl
Da sich die Wirkungen der verschiedenen Ballaststoffe unterscheiden, sollte bei der Lebensmittelauswahl darauf geachtet werden, dass sowohl Ballaststoffe aus Vollkorngetreide als auch aus ObstKartoffeln und Gemüse gewählt werden.

© prx_hau2014_mär


Seite 407 von 491, zeige 50 Lebensmittel von insgesamt 24541

Lebensmittel Menge (pro 100 g) RDA
Joghurt mild Pfirsich-Maracuja K-Classic
0,0 g
0%
Olympia Iso Light Grapefruit Citrus Aldi
0,0 g
0%
Erdbeere Aqua Nordic
0,0 g
0%
Langnese Cremissimo Bourbon-Vanille, leichter Genuss
0,0 g
0%
Hähnchenbrust in Aspik Viva Vital
0,0 g
0%
Mostmöckli Budget Migros
0,0 g
0%
Willms Delikatess Putenbrust Kräuter 2% Fett Aldi
0,0 g
0%
Croaker gebraten & paniert
0,0 g
0%
Paradies Creme Sahne-Karamell Dr. Oetker
0,0 g
0%
Schlemmerfilet Picante Iglo
0,0 g
0%
Light Rohschinken Linessa vital & active
0,0 g
0%
Geflügel Trio Du Darfst
0,0 g
0%
Nitro Amino Shock Fruit Punch Body Attack
0,0 g
0%
Krustenschinken Dulano
0,0 g
0%
Apfeltasche Sorensen's
0,0 g
0%
Lätta mit Joghurt Unilever
0,0 g
0%
Quarkdessert mit Schokoraspeln Stracciatella Netto
0,0 g
0%
Bio Fruchtjoghurt Birne Aldi
0,0 g
0%
Joghurt mild Pfirsich-Maracuja Mark Brandenburg
0,0 g
0%
Kochschinken hauchfein Edeka
0,0 g
0%
Pangasius in leichter Zitronenpanade Pelican
0,0 g
0%
Lemon Lychee Pfanner
0,0 g
0%
Huhn Flügel (Hähnchenflügel) mit Haut paniert
0,0 g
0%
Oldenländer Bratwurst grob Lidl
0,0 g
0%
Bienenhonig Bio Natur aktiv Hofer
0,0 g
0%
Delikatess Putenbrust Paprika Gut Ponholz
0,0 g
0%
Edel Salami Gut & Günstig
0,0 g
0%
Schwedische Schokomanie mit Vanille Eis Frödinge
0,0 g
0%
Maracujasaft Maracuja-Saft
0,0 g
0%
Mahlzeit! Gurke-Dill Milbona
0,0 g
0%
Traubensaft Trauben-Saft Weintraubensaft
0,0 g
0%
Fruchtbuttermilch Multivitamin Müller
0,0 g
0%
Hinterkochschinken Tip Real
0,0 g
0%
Bio Schorle Orange Maracuja Adelholzener
0,0 g
0%
Grüne Nudelsuppe Knorr, zubereitet
0,0 g
0%
Delikato Heringsfilets in Joghurtsoße mit Gartenkräutern Aldi
0,0 g
0%
Landjunker Putenschnitte Wiener Art Lidl
0,0 g
0%
Zarte Herings Filets Merl
0,0 g
0%
Fix für Schlemmer Geschnetzeltes Knorr, zubereitet
0,0 g
0%
Joghurt Crisp Vanille & Schoko-Balls Elite
0,0 g
0%
Deluxe Garnelen gekocht Royal Greenland
0,0 g
0%
Joghurt Salat Dressing Delique
0,0 g
0%
Eiweiß 90 neutraler Geschmack Das gesunde Plus
0,0 g
0%
Delikatess Fleischsalat Gut & Günstig
0,0 g
0%
Werthers Original Caramelts Storck
0,0 g
0%
Bratwurst (Rind- und Lammfleisch) Merguez
0,0 g
0%
Lätta Halbfettmargarine Unilever
0,0 g
0%
Hausmacher Leberwurst Alnatura
0,0 g
0%
Körniger Frischkäse Hüttenkäse MinusL
0,0 g
0%
Frischkäse Fass zur Saison-Meerrettich-Apfel Aldi
0,0 g
0%
Seite 407 von 491, zeige 50 Lebensmittel von insgesamt 24541



Präventive Wirkungen

Ballaststoffe stehen in der Diskussion einer Reihe von Erkrankungen und Funktionsstörungen entgegenwirken zu können, wie beispielsweise Obstipation (Verstopfung), Dickdarmkrebs, Gallensteinen, Übergewicht, erhöhte CholesterinspiegelDiabetes mellitus Typ 2 und Arteriosklerose. Außerdem halten Ballaststoffe lange satt und unterstützen die Verdauung der Nahrung.


Richtige Lebensmittelauswahl
Da sich die Wirkungen der verschiedenen Ballaststoffe unterscheiden, sollte bei der Lebensmittelauswahl darauf geachtet werden, dass sowohl Ballaststoffe aus Vollkorngetreide als auch aus ObstKartoffeln und Gemüse gewählt werden.

© prx_hau2014_mär