Getränke


no_pic.png.jpg

Getränke sollten in erster Linie dazu dienen, den Durst zu löschen. Der beste Durstlöscher ist nach wie vor Wasser. Mineral- oder auch Leitungswasser können Sie unbegrenzt trinken (Vorsicht nur bei Herz- oder Nierenerkrankung).

 

Kaffee und Tee

Als Durstlöscher geeignet sind alle Getränke mit (fast) keinen Kalorien wie z.B. schwarzer Tee und ungesüßte Früchte- und Kräutertees. Schwarzer Tee und Kaffee (schwarz) enthalten allerdings Koffein und Reizstoffe, welche bei regelmäßigem oder übermäßigem Genuss die Magenschleimhaut reizen können. Daher sollten sie nur in Maßen genossen werden.

 

Limonade

Viele andere Getränke eignen sich nicht zum Durstlöschen. Fruchtsäfte und Limonaden beispielsweise enthalten viel Zucker und somit viele Kalorien. Eine Alternative sind Limonaden, die mit Süßstoffen gesüßt sind, erkennbar meist an dem Zusatz Light oder Zero.

 

Obstsäfte

Bei Getränke aus Früchten gibt es große Unterschiede.

  • Saft ist Direktsaft oder Saft aus Konzentrat und hat einen Fruchtanteil von 100%.
  • Nektar hat deutlich weniger Fruchtgehalt und besteht Großteils aus Wasser und Zucker
  • Fruchtsaftgetränke enthalten noch weniger Frucht und mehr Zucker
  • Obstsaftschorlen (2/3 Mineralwasser und 1/3 Saft mit 100% Fruchtgehalt) sind in Maßen geeignet

 

Austauschtabelle

Trinken Sie lieber… …an Stelle von…
Wasser Limonade und Cola
Ungesüßter Tee Gesüßter Tee
Fruchtsaftschorle Fruchtnektar, Fruchtsaftgetränk

 


Kommentare