Ballaststoffe


no_pic.png.jpg

Präventive Wirkungen

Ballaststoffe stehen in der Diskussion einer Reihe von Erkrankungen und Funktionsstörungen entgegenwirken zu können, wie beispielsweise Obstipation (Verstopfung), Dickdarmkrebs, Gallensteinen, Übergewicht, erhöhte CholesterinspiegelDiabetes mellitus Typ 2 und Arteriosklerose. Außerdem halten Ballaststoffe lange satt und unterstützen die Verdauung der Nahrung.


Richtige Lebensmittelauswahl
Da sich die Wirkungen der verschiedenen Ballaststoffe unterscheiden, sollte bei der Lebensmittelauswahl darauf geachtet werden, dass sowohl Ballaststoffe aus Vollkorngetreide als auch aus ObstKartoffeln und Gemüse gewählt werden.

© prx_hau2014_mär


Seite 396 von 492, zeige 50 Lebensmittel von insgesamt 24565

Lebensmittel Menge (pro 100 g) RDA
Hafer Drink natur Alnatura
0,0 g
0%
Magnum Mini Langnese
0,0 g
0%
Türkischer Apfel-Tee
0,0 g
0%
ALPRO Haselnussdrink Original
0,0 g
0%
Aprikosen-Orangen Nektar Netto
0,0 g
0%
Pfeffersalami Stpckmeyer
0,0 g
0%
Zitronentee-Getränk Rewe
0,0 g
0%
Gut Bartenhof Salami Norma
0,0 g
0%
Leichter Kräuter-Quark 2% Fett Viva Vital
0,0 g
0%
Gebackenes Hähnchen Brustfilet classic Stockmeyer
0,0 g
0%
Edelsalami Stockmeyer
0,0 g
0%
Milchdrink Schoko Springfresh Lidl
0,0 g
0%
Kochhinterschinken Gut Ponholz
0,0 g
0%
Gold Griespudding Elite
0,0 g
0%
Apfel Schorle Aqua Nordic
0,0 g
0%
Frische Eier aus Freilandhaltung Beste Ernte
0,0 g
0%
Hänchenbrust Viva Vital
0,0 g
0%
Heisse Tasse Natürlich Spargel-Creme mit Knusper-Croutons Erasco
0,0 g
0%
Creamy Shake Milchshake Vanilla Meggle
0,0 g
0%
Chicken Wings BBQ Aldi
0,0 g
0%
Roi de Trefle Edler französischer Weichkäse Aldi
0,0 g
0%
Bockwürstchen Könecke
0,0 g
0%
Akazienhonig Goldland
0,0 g
0%
Multivitamin Mehrfrucht Real
0,0 g
0%
Zaziki Quark Milfina Aldi
0,0 g
0%
Regensburger Wurst Metzger
0,0 g
0%
Tomatensuppe mit Reis Carat
0,0 g
0%
Alpengut Schinkenspeck Lidl
0,0 g
0%
Himbeer Sahne Joghurt Aldi
0,0 g
0%
Heisse Tasse Huhn Erasco
0,0 g
0%
Delikatess Geflügel-Kräuterpastete Rewe
0,0 g
0%
Edelpilz Cremesuppe Gefro
0,0 g
0%
Fineé Joghurt mild Pfirsich-Maracuja K-Classic
0,0 g
0%
Schlesische Gurkenhappen Beste Ernte
0,0 g
0%
Multivitamin Nektar Line
0,0 g
0%
Hähnchenbrustfilet gefroren Glenfell
0,0 g
0%
Würstchen Gulasch Knorr
0,0 g
0%
Hamburger Prevora Aldi
0,0 g
0%
Rinderbrühe mit Fleischklößchen Erasco
0,0 g
0%
Brettljause Tiroler Speck Schinken und Karree (ohne Bauchspeck) Handl Tyrol
0,0 g
0%
Gourmet-Schinken gewürfelt Real Quality
0,0 g
0%
Gebratene Putenkeule Wiesbauer
0,0 g
0%
Monster Energy Ripper Monster
0,0 g
0%
Salat Mayonnaise Homann
0,0 g
0%
Happy Day 100% Pink Grapefruit Rauch
0,0 g
0%
Onken Joghurt mild Eiskaffee Dr. Oetker
0,0 g
0%
Captains Tea Eistee Pfirsich Netto
0,0 g
0%
Soße zum Braten zubereitet Knorr
0,0 g
0%
Tassimo Crème Brûlée Jacobs
0,0 g
0%
Myline Himbeer-Quark Inko
0,0 g
0%
Seite 396 von 492, zeige 50 Lebensmittel von insgesamt 24565



Präventive Wirkungen

Ballaststoffe stehen in der Diskussion einer Reihe von Erkrankungen und Funktionsstörungen entgegenwirken zu können, wie beispielsweise Obstipation (Verstopfung), Dickdarmkrebs, Gallensteinen, Übergewicht, erhöhte CholesterinspiegelDiabetes mellitus Typ 2 und Arteriosklerose. Außerdem halten Ballaststoffe lange satt und unterstützen die Verdauung der Nahrung.


Richtige Lebensmittelauswahl
Da sich die Wirkungen der verschiedenen Ballaststoffe unterscheiden, sollte bei der Lebensmittelauswahl darauf geachtet werden, dass sowohl Ballaststoffe aus Vollkorngetreide als auch aus ObstKartoffeln und Gemüse gewählt werden.

© prx_hau2014_mär