Zink


no_pic.png.jpg

Im Körper haben alle Mineralstoffe spezielle Funktionen, ein Fehlen der Mineralstoffe macht sich durch Fehlfunktionen des Körpers bemerkbar. Extremer Mineralstoffmangel ist äußerst schädlich für unseren Organismus und kann sich unter anderem auf Knochenbau, Nerven, Zellstrukturen und viele weitere Dinge negativ auswirken. Eine regelmäßige Aufnahme von Mineralstoffen ist daher lebensnotwendig und ist wesentlicher Bestandteil einer gesunden und ausgewogenen Ernährung.
Je nach der üblicherweise im Körper vorhandenen Menge unterscheidet man Mineralstoffe in Mengenelemente und Spurenelemente.


Seite 12 von 49, zeige 50 Lebensmittel von insgesamt 2409

Lebensmittel Menge (pro 100 g) RDA
Apfelmus, ungezuckert (Konserve)
0,10 mg
1.00%
Apfelmus, gezuckert (Konserve)
0,10 mg
1.00%
Birne, ungezuckert (Konserve)
0,10 mg
1.00%
Pfirsich, ungezuckert (Konserve)
0,10 mg
1.00%
Pfirsich, gezuckert (Konserve)
0,10 mg
1.00%
Aprikose, ungezuckert (Konserve)
0,10 mg
1.00%
Aprikose, gezuckert (Konserve)
0,10 mg
1.00%
Birne, gezuckert (Konserve)
0,10 mg
1.00%
Ananas, ungezuckert (Konserve)
0,10 mg
1.00%
Ananas, gezuckert (Konserve)
0,10 mg
1.00%
Zitronensaft
0,10 mg
1.00%
Molke, süss
0,10 mg
1.00%
Schweineschmalz
0,10 mg
1.00%
Orangensaft, angereichert mit Vitamin C
0,10 mg
1.00%
Orangensaft
0,10 mg
1.00%
Traubensaft
0,10 mg
1.00%
Orangennektar
0,10 mg
1.00%
Sirup unverdünnt
0,10 mg
1.00%
Apfelsaft
0,10 mg
1.00%
Karottensaft
0,10 mg
1.00%
Branntwein aus Zuckerrohr (z.B. Rum)
0,10 mg
1.00%
Zitroneneis
0,10 mg
1.00%
Wein rot, 12 vol%
0,10 mg
1.00%
Wein rot, 9 vol%
0,10 mg
1.00%
Colagetränk, mit Süssstoffen
0,10 mg
1.00%
Maisgriess, gekocht
0,10 mg
1.00%
Ristretto crème, ungezuckert
0,10 mg
1.00%
Milchkaffee, ungezuckert
0,10 mg
1.00%
Milchkaffee hell, ungezuckert
0,10 mg
1.00%
Milchkaffee dunkel, ungezuckert
0,10 mg
1.00%
Wurzel- und Knollengemüse (Durchschnitt), gekocht (ohne Zugabe von Fett und Salz)
0,10 mg
1.00%
Fruchtsaft-Schorle (Durchschnitt, 60% Saft - 40% Wasser), ungezuckert
0,10 mg
1.00%
Fruchtsaft (Durchschnitt), ungezuckert
0,10 mg
1.00%
Zitrusfrüchte (Durchschnitt), roh
0,10 mg
1.00%
Früchte (Durchschnitt), roh
0,10 mg
1.00%
Beeren (Durchschnitt), gekocht (ohne Zugabe von Zucker)
0,10 mg
1.00%
Beeren (Durchschnitt), roh
0,10 mg
1.00%
Zwetschge, gedünstet, abgetropft (ohne Zugabe von Zucker)
0,10 mg
1.00%
Pflaume, gedünstet, abgetropft (ohne Zugabe von Zucker)
0,10 mg
1.00%
Mirabelle, gedünstet, abgetropft (ohne Zugabe von Zucker)
0,10 mg
1.00%
Kirsche, gedünstet, abgetropft (ohne Zugabe von Zucker)
0,10 mg
1.00%
Apfel, gedünstet, abgetropft (ohne Zugabe von Zucker)
0,10 mg
1.00%
Tomate, gedünstet (ohne Zugabe von Fett und Salz)
0,10 mg
1.00%
Stangensellerie, gedämpft (ohne Zugabe von Salz)
0,10 mg
1.00%
Karotte, gedämpft (ohne Zugabe von Salz)
0,10 mg
1.00%
Rote Grütze
0,10 mg
1.00%
Mandarine roh
0,10 mg
1.00%
Konfitüre, einfach
0,10 mg
1.00%
Konfitüre, extra
0,10 mg
1.00%
Molke, süß
0,10 mg
1.00%
Seite 12 von 49, zeige 50 Lebensmittel von insgesamt 2409



Im Körper haben alle Mineralstoffe spezielle Funktionen, ein Fehlen der Mineralstoffe macht sich durch Fehlfunktionen des Körpers bemerkbar. Extremer Mineralstoffmangel ist äußerst schädlich für unseren Organismus und kann sich unter anderem auf Knochenbau, Nerven, Zellstrukturen und viele weitere Dinge negativ auswirken. Eine regelmäßige Aufnahme von Mineralstoffen ist daher lebensnotwendig und ist wesentlicher Bestandteil einer gesunden und ausgewogenen Ernährung.
Je nach der üblicherweise im Körper vorhandenen Menge unterscheidet man Mineralstoffe in Mengenelemente und Spurenelemente.