Wasser


no_pic.png.jpg
Das Wasser erfüllt eine Menge lebenswichtiger Funktionen wie z.B. als Transportmittel für Nährstoffe, Temperaturregler und als Antrieb für die Nieren. Denn durch die Flüssigkeitsaufnahme wird die Nierentätigkeit angeregt. Die Zellen können kein Wasser selbst produzieren und daher muss die Flüssigkeit über Essen und Getränke zugeführt werden. Um den Wasseraushalt im Gleichgewicht zu halten, muss die Wasseraufnahme und –abgabe im Gleichgewicht sein. Ohne Flüssigkeitszufuhr würde der Körper nur wenige Tage überleben. Der Bedarf von 1,5 Liter pro Tag sollte hauptsächlich über Mineral- bzw. Trinkwasser oder andere kalorienarme Getränke wie Schorlen, ungesüßte Frucht- und Kräutertees gedeckt werden. Auch bezüglich der Mineralstoffe ist das Wasser wichtig. Jede Sorte Wasser enthält unterschiedliche Mengen von Mineralstoffen und Spurenelementen und man kann somit verschiedene Situationen und Bedürfnisse aufgreifen. Bei erhöhtem Bedarf von Calcium in der Schwangerschaft oder beim Wachstum ist ein calciumreiches Wasser (mind. 150mg/L) empfehlenswert. Bei starken Wadenkrämpfen kann ein magnesiumreiches Mineralwasser (mind. 50 mg/L) helfen.

Seite 194 von 274, zeige 50 Lebensmittel von insgesamt 13690

Lebensmittel Menge (pro 100 g) RDA
Fischsuppe
84,0 g
3.23%
Fischstäbchen, paniert und vorfritiert
56,2 g
2.16%
Fischstäbchen, frittiert
57,0 g
2.19%
Fischstäbchen (paniert und vorfritiert), im Ofen gebacken (ohne Zugabe von Fett)
50,2 g
1.93%
Fischstäbchen (paniert und vorfritiert), gebraten in HOLL-Rapsöl
46,0 g
1.77%
Fischstäbchen
60,6 g
2.33%
Fischstäbchen
54,0 g
2.08%
Fischschnitzel, MSC Kap-Seehecht (Migros)
65,2 g
2.51%
Fischkonserve
63,0 g
2.42%
Fischfrikadelle, gebraten
65,0 g
2.50%
Fisch, paniert
69,0 g
2.65%
Fisch, geräuchert
66,0 g
2.54%
Fisch, gegart
73,0 g
2.81%
Fisch, gebraten
74,0 g
2.85%
Fisch (Durchschnitt), roh
73,6 g
2.83%
Fisch (Durchschnitt), Filet, gedämpft (ohne Zusatz von Fett und Salz)
67,0 g
2.58%
Finizza Trattoria Pizza Verdura, tiefgekühlt (Migros)
56,2 g
2.16%
Finizza Trattoria Pizza Tonno, tiefgekühlt (Migros)
53,3 g
2.05%
Finizza Trattoria Pizza Salame, tiefgekühlt (Migros)
49,2 g
1.89%
Finizza Trattoria Pizza Prosciutto, tiefgekühlt (Migros)
52,3 g
2.01%
Finizza Trattoria Pizza Prosciutto e Funghi, tiefgekühlt (Migros)
56,2 g
2.16%
Finizza Trattoria Pizza Mozzarella, tiefgekühlt (Migros)
51,3 g
1.97%
Finizza Trattoria Pizza frutti di mare, tiefgekühlt (Migros)
55,4 g
2.13%
Finizza Trattoria Pizza Diavolo, tiefgekühlt (Migros)
53,2 g
2.05%
Finizza Barretta Prosciutto, tiefgekühlt (Migros)
59,5 g
2.29%
Finizza Barretta Margherita, tiefgekühlt (Migros)
58,5 g
2.25%
Finesse Natürliches Orangenschalen Aroma (Dr. Oetker)
31,2 g
1.20%
Finesse Natürliches Bourbon-Vanille Aroma (Dr. Oetker)
50,0 g
1.92%
Finesse Geriebene Zitronenschale (Dr. Oetker)
29,7 g
1.14%
Fine Food Zwiebeln Cipolle Borettane in Aceto Balsamico IGP, abgetropft (Coop)
83,5 g
3.21%
Fine Food Zwetschgen-Konfitüre (Coop)
41,5 g
1.60%
Fine Food Zuger Kirschtorte (Coop)
37,0 g
1.42%
Fine Food Zitronen-Tagliolini (Coop)
9,5 g
0.37%
Fine Food Yuzu-Mint Syrup unverdünnt (Coop)
39,5 g
1.52%
Fine Food Yucatan Crisp (Coop)
6,0 g
0.23%
Fine Food Williamstorte (Coop)
47,5 g
1.83%
Fine Food Wasabi coated peanuts (Coop)
5,0 g
0.19%
Fine Food Vinagre de Jerez Reserva DOP (Coop)
78,0 g
3.00%
Fine Food Verjus du Valais (Coop)
98,0 g
3.77%
Fine Food Velouté au Safran (Coop)
82,5 g
3.17%
Fine Food Vegetable Chips (Coop)
8,0 g
0.31%
Fine Food Turta da nuschs engiadinaisa (Coop)
18,0 g
0.69%
Fine Food Trüffel-Tagliolini (Coop)
9,0 g
0.35%
Fine Food Trüffel-Salami (Coop)
35,0 g
1.35%
Fine Food Torroncini morbidi con pistacchi e mandorle (Coop)
7,0 g
0.27%
Fine Food Torciglioni (Coop)
8,5 g
0.33%
Fine Food Tomato Cream Soup (Coop)
89,5 g
3.44%
Fine Food Tiramisù (Coop)
55,5 g
2.13%
Fine Food Tasmanian Honey (Coop)
19,5 g
0.75%
Fine Food Taru Yaki (Coop)
7,0 g
0.27%
Seite 194 von 274, zeige 50 Lebensmittel von insgesamt 13690



Das Wasser erfüllt eine Menge lebenswichtiger Funktionen wie z.B. als Transportmittel für Nährstoffe, Temperaturregler und als Antrieb für die Nieren. Denn durch die Flüssigkeitsaufnahme wird die Nierentätigkeit angeregt. Die Zellen können kein Wasser selbst produzieren und daher muss die Flüssigkeit über Essen und Getränke zugeführt werden. Um den Wasseraushalt im Gleichgewicht zu halten, muss die Wasseraufnahme und –abgabe im Gleichgewicht sein. Ohne Flüssigkeitszufuhr würde der Körper nur wenige Tage überleben. Der Bedarf von 1,5 Liter pro Tag sollte hauptsächlich über Mineral- bzw. Trinkwasser oder andere kalorienarme Getränke wie Schorlen, ungesüßte Frucht- und Kräutertees gedeckt werden. Auch bezüglich der Mineralstoffe ist das Wasser wichtig. Jede Sorte Wasser enthält unterschiedliche Mengen von Mineralstoffen und Spurenelementen und man kann somit verschiedene Situationen und Bedürfnisse aufgreifen. Bei erhöhtem Bedarf von Calcium in der Schwangerschaft oder beim Wachstum ist ein calciumreiches Wasser (mind. 150mg/L) empfehlenswert. Bei starken Wadenkrämpfen kann ein magnesiumreiches Mineralwasser (mind. 50 mg/L) helfen.